Kreistagswahl: SPD mit Personaltableau für die Wahl zufrieden

Kreistagswahl : SPD mit Personaltableau für die Wahl zufrieden

KREIS AHRWEILER. Im Rahmen der Kommunalwahlen am 25. Mai wird auch der Kreistag neu gewählt. Die SPD Bad Neuenahr-Ahrweiler ist im Wahlvorschlag der Kreis-SPD nach eigenen Angaben prominent vertreten.

Mit dem Kreisbeigeordneten Fritz Langenhorst aus Ramersbach (Listenplatz 2), Kreistagsmitglied Doris Bruch aus Bad Neuenahr (Listenplatz 7), Werner Jahr, dem Vorsitzenden der SPD-AG-60plus, aus Ahrweiler (Listenplatz 13) und dem Ortsvereinsvorsitzenden Jörn Kampmann aus Bachem (Listenplatz 15) gehen vier Kandidaten aus der Kreisstadt von aussichtsreichen Plätzen in die Wahlen.

Darüber hinaus wird die Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler auf der SPD-Liste für die Kreistagswahl von Doris Walther (Listenplatz 22), Ursula Koll (Listenplatz 27), Horst Zlobinski (Listenplatz 30), Nikolay Vasiliev (Listenplatz 31), Werner Kasel (Listenplatz 33), Wilma Schneider (Listenplatz 34) und Renate Schmitt (Listenplatz 42) vertreten.

Jörn Kampmann, Vorsitzender der Kreisstadt-SPD: "Unser Ziel ist es, die Interessen der Bürger auch künftig im Kreistag Ahrweiler zu vertreten."

Mehr von GA BONN