Der Jahresausflug führt in die Niederlande: Elke Klein für 40 Jahre aktives Singen geehrt

Der Jahresausflug führt in die Niederlande : Elke Klein für 40 Jahre aktives Singen geehrt

Die Chöre des MGV Cäcilia Lantershofen haben ihre Mitgliederversammlung im Saal des Lantershofener Winzervereins abgehalten.

Wahlen und Ehrungen standen im Mittelpunkt der Mitgliederversammlung der drei Chöre des MGV Cäcilia Lantershofen, zu der 46 der 197 Vereinsmitglieder den Weg in den Saal des Lantershofener Winzervereins gefunden hatten. „Immerhin zwei Besucher mehr, als im vergangenen Jahr“, freute sich Vorsitzender Klaus Dücker bei seinen Begrüßungsworten.

Im Laufe der Versammlung galt es zunächst, zwei noch offene Ehrungen nachzuholen, die im Laufe der jüngsten Jubiläumsfeiern des Frauenchores und des Chores Sing & Swing nicht vollzogen werden konnten. So überreichte das Vorstandsmitglied des Kreischorverbandes Ahrweiler, Alfons Schmickler, die goldene Ehrennadel des deutschen Chorverbandes an Elke Klein, die seit mehr als 40 als aktive Sängerin tätig ist. Mit der silbernen Ehrennadel für 25 Jahre aktives Singen wurde Hiltrud Tracksdorf ausgezeichnet.

Heinz Klaes berichtete über die Geschehnisse des abgelaufenen Vereinsjahres, in dem der Frauenchor sein 40-jähriges und Sing & Swing das zehnjährige Bestehen feiern wollten. Ein für den Sommer geplantes Konzert musste wegen einer Erkrankung der Chorleiterin aber abgesagt werden, es wurde im Januar 2016 nachgeholt. Dennoch waren die Chöre viel unterwegs, bereicherten im Ort die Mai-Begrüßung und die Kirmesfeiern und waren in Eckendorf, Dernau und Bachem eingeladen.

Eine viertägige Fahrt nach Thüringen stand im Mittelpunkt des Vereinsgeschehens, bei dem die musikalische Leitung derzeit Andreas Tiggemann (Sing & Swing) und Heinrich Fuchs (Männer- und Frauenchor) obliegt. Trotz großer Fahrt konnte der Verein das Jahr finanziell verlustfrei beenden. Unterm Strich stand eine schwarze Null, berichtete Kassenführerin Antonia Rieb.

Größter Ausgabeposten sind die Gelder für die Dirigenten, auf der Einnahmeseite bilden die Mitgliedsbeiträge den größten Posten. Antonia Rieb wurde die ordnungsgemäße Kassenführung bestätigt, in deren Folge der Vorstand entlastet wurde. Teile des Vorstands wurden nun für zwei Jahre neu gewählt. Mangels Kandidaten übernahm dabei Hiltrud Tracksdorf das Amt der Sprecherin des Männer- und Frauenchores kommissarisch. In ihren Ämtern bestätigt wurden Kassenführerin Antonia Rieb sowie die Beisitzer Horst Saame, Beate Wronka und Hanni Huff. Eike Pfennig und Hannes Dengg wurden zu Kassenprüfern gewählt.

Zum Abschluss wies Klaus Dücker auf anstehende Termine und den Jahresausflug, der am 8. Oktober als Tagestour ins niederländische Roermond führt, hin.

Mehr von GA BONN