Anzeige: Bonner Karrieretag mit noch mehr Ausstellern

Anzeige : Bonner Karrieretag mit noch mehr Ausstellern

Der Erfolg des vom General-Anzeiger und vom Anzeigenportal Kalaydo organisierten Karrieretags, der in diesem Jahr bereits zum sechsten Mal stattfindet, spricht sich herum: Diesmal nehmen 70 Unternehmen teil – das ist im Vergleich zum letzten Jahr ein Zuwachs von 40 Prozent.

Die Messe im Telekom Dome auf dem Hardtberg öffnet am Donnerstag, 11. Oktober, von 10 Uhr bis 17.30 Uhr ihre Pforten und bietet Bewerbern und Unternehmen die Möglichkeit, sich in einem professionellen Rahmen persönlich kennenzulernen. Dabei können die Besucher mit den Personalverantwortlichen ihres Wunscharbeitgebers ins Gespräch kommen und ihre Bewerbungsunterlagen überreichen.

Mit dabei sind große Arbeitgeber wie die Deutsche Welle, die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungen, die Bundeswehr, verschiedene Ministerien, die Einzelhändler Aldi und Lidl, die Bonner Stadtverwaltung, Fraunhofer Institute und diesmal auch die Telekom. Aber auch IT-Spezialisten wie Acturis und Comma Soft sowie regionale Unternehmen wie der Automobilzulieferer Kautex Tex-tron, das Familienunternehmen Kleusberg, das Baulösungen für Industrie, Handel und Gewerbe anbietet, oder die Lebenshilfe Bonn, die Menschen mit Behinderung unterstützt, nutzen die Möglichkeit, um mit dem Nachwuchs, aber auch mit Fach- und Führungskräften ins Gespräch zu kommen.

Unsere Partner | Veranstaltungen & Feste

Zusätzlich gibt es zahlreiche Aktionen und Angebote rund um das Thema Karriereplanung. In der Coaching-Zone checken professionelle Berater die Bewerbungsmappe, geben Tipps zum Anschreiben und zum Aufbau des Lebenslaufs. Zudem besteht die Möglichkeit, kostenlose Bewerbungsfotos erstellen zu lassen.

Bewerber sollten sich bereits im Vorfeld ausführlich über die Aussteller, mit denen sie ins Gespräch kommen wollen, informieren. Businesstaugliche Kleidung und vollständige Bewerbungsunterlagen machen einen guten ersten Eindruck. Zudem sollten Bewerber im Vorfeld die Situation eines Vorstellungsgesprächs durchspielen und sich Antworten auf Standardfragen überlegen.

Der Eintritt zum Karrieretag ist frei und schon im vergangenen Jahr kamen mehr als 4000 Besucher. In diesem Jahr rechnen die Veranstalter mit ähnlichen Zahlen. „Der Bonner Karrieretag zeigt das Potenzial der gesamten Region in hervorragender Weise und ist eine echte Erfolgsgeschichte. Wir freuen uns, dass die Zahl der Aussteller und der Besucher von Jahr zu Jahr wächst“, erklärt Martin Busch, Anzeigenleiter beim General-Anzeiger.

6. Bonner Karrieretag
11. Oktober, 10 bis 17.30 Uhr
Telekom Dome, Basketsring 1, Bonn
Eintritt frei
www.karrieretag.org/bonn/