Auffahrunfall in Bad Godesberg: Nach Unfall sucht die Polizei nach Zeugen

Auffahrunfall in Bad Godesberg : Nach Unfall sucht die Polizei nach Zeugen

Nach einem Verkehrsunfall am Sonntagabend gegen 19.50 Uhr in Bad Godesberg ermittelt das Verkehrskommissariat der Bonner Polizei. Die Beamten suchen Zeugen und bitten um Hinweise.

Nach dem derzeitigen Sachstand und vorliegenden Zeugenangaben fuhr ein noch unbekannter Autofahrer vom Parkplatz eines Schnellrestaurants auf die Fahrbahn der Koblenzer Straße in Richtung Norden auf, ohne dort auf den fließenden Verkehr zu achten.

Um einen Zusammenstoß mit dem Unbekannten zu vermeiden, bremste ein 75-jähriger Autofahrer stark ab. "Eine 22-Jährige bemerkte dies zu spät und fuhr mit ihrem Wagen auf das Fahrzeug des 75-Jährigen auf", teilt die Polizei mit. Der unbekannte Fahrer, der nach dem vorliegenden Kenntnisstand mit einem dunklen Audi unterwegs gewesen sein dürfte, soll seine Fahrt ohne anzuhalten fortgesetzt haben.

Nach der Aufnahme des Unfalls, bei dem ein Schaden in Höhe von rund 5000 Euro entstand, übernahm das Verkehrskommissariat in Meckenheim die weiteren Ermittlungen.

Hinweise gehen an 0228/150.