1. Bonn
  2. Bad Godesberg

Große Rauchwolke: Garage in Bad Godesberg in Brand geraten

Große Rauchwolke : Garage in Bad Godesberg in Brand geraten

In Bad Godesberg ist es am Mittwochmittag zu einem Brand gekommen. Eine Doppelgarage samt Anbau hatte Feuer gefangen.

Eine weithin sichtbare Rauchsäule hat am Mittwochmittag die Feuerwehr in Alt-Godesberg auf den Plan gerufen. Weil am Marienforster Steinweg ein Hausanbau mit Doppelgarage lichterloh brannte, lagen laut Feuerwehr zeitweise mehrere Häuser komplett im Rauchnebel. Rund 50 Einsatzkräfte bekämpften die Flammen.

"Bei unserem Eintreffen herrschte Null-Sicht", berichtete Feuerwehreinsatzleiter Heiko Basten am Einsatzort, der am Ende einer Sackgasse lag. Die Wehrleute der Berufs- und Freiwilligenfeuerwehren hätten zunächst die angrenzenden Häuser nach Personen abgesucht. Ein Senior und seine Pflegerin seien anschließend von den Einsatzkräften in Sicherheit gebracht worden. "Beide haben Rauchgase eingeatmet und sind deshalb vom Rettungsdienst behandelt worden", sagte Basten.

Betroffen war laut ihm ein Gebäude, das nach Anwohnerabgaben früher zu Wohnzwecken genutzt wurde, derzeit aber nur noch als Lager verwendet wird. Augenscheinlich, so Basten, sei dort auch das Feuer ausgebrochen. Die Flammen seien dann auch auf das Dach der Doppelgarage übergegriffen. Die Wehrleute bekämpften den Brand von mehreren Seiten. Dennoch konnten sie den Totalschaden nicht mehr verhindern. Die Brandursache war am Mittwochnachmittag noch unklar.