1. Sport
  2. Regio-Sport

Ciernik verlässt die Kölner Haie

Ciernik verlässt die Kölner Haie

Stürmerstar der Kölner wechselt nach Russland

Köln. (bra) Herber Rückschlag für die Kölner Haie: Stürmerstar Ivan Ciernik verlässt den deutschen Eishockey-Vizemeister und wechselt trotz seines bestehenden Vertrages nach Russland.

Als Grund für den plötzlichen Wechsel wird hinter den Kulissen Cierniks zerrüttetes Verhältnis zu Trainer Doug Mason angegeben. Ob die Haie eine Ablösesumme für den Slowaken erhalten, ist noch nicht bekannt, der Klub wollte sich noch nicht zu diesem Thema äußern.

Cierniks Abgang trifft die Haie schwer, er galt als einer der besten Spieler in der Deutschen Eishockey-Liga (DEL). In 186 Spielen für die Kölner Haie erzielte er 203 Scorerpunkte.