Kolodziejski bleibt bei den Telekom Baskets

Kolodziejski bleibt bei den Telekom Baskets

Flügelspieler soll für weitere zwei Jahre beim Bundesligisten verpflichtet werden

Bonn. (ga) Die Telekom Baskets Bonn setzen auch in der kommenden Saison auf Kontinuität. Nachdem Center John Bowler (bis 2010) und Powerforward Patrick Flomo (bis 2009) in Bonn bleiben, konnte nun auch Artur Kolodziejski für zwei weitere Jahre verpflichtet werden.

Der in Rheinbach aufgewachsene deutsche Flügelspieler spielte bereits in den Jahren 1997 bis 1999 für die Baskets, kam 2005 nach Gastspielen in Leverkusen, Weißenfels und Rhöndorf zurück auf den Hardtberg und ist damit der dienstälteste Akteur im Team des deutschen Basketball-Vizemeisters.

Kolodziejski gilt als einer der besten Defense-Spieler in der Basketball-Bundesliga.

Mehr von GA BONN