Mittelfeldspieler bleibt: Fillinger verlängert Vertrag beim Bonner SC

Mittelfeldspieler bleibt : Fillinger verlängert Vertrag beim Bonner SC

Der Bonner SC kann eine weitere Vertragsverlängerung präsentieren: Mittelfeldspieler Kris Fillinger hat einen neuen Vertrag bis 2020 unterschrieben. Auch der erste Neuzugang wurde präsentiert.

Nach Innenverteidiger Nico Perrey verlängerte mit Kris Fillinger eine weitere Stammkraft seinen Vertrag beim Fußballregionalligisten Bonner SC. Fillinger, der in der abgelaufenen Saison in einigen Spielen den verletzten Mario Weber als Kapitän vertrat, unterschrieb einen Vertrag bis zum 30. Juni 2020.

Der 26-jährige Sechser wechselte 2016 vom FC Hennef 05 nach Bonn und geht damit in seine vierte Saison mit dem BSC. In der abgelaufenen Saison absolvierte Fillinger 30 Partien für den BSC. Gleichzeitig vermeldete BSC-Sportdirektor Thomas Schmitz mit Marcel Kaiser den ersten Neuzugang für die kommende Saison. Der 28-Jährige kehrt nach einem einjährigen Gastspiel bei Alemannia Aachen und überstandener Leistenoperation zum BSC zurück.

Mehr von GA BONN