Feuerwehreinsatz: Kleintransporter in Rheinbach-Hilberath ausgebrannt

Feuerwehreinsatz : Kleintransporter in Rheinbach-Hilberath ausgebrannt

In Rheinbach-Hlberath ist am Montagmorgen ein Kleintransporter ausgebrannt. Zunächst stand zu befürchten, dass sich Gasflaschen in dem Fahrzeug befinden könnten.

Die Feuerwehr ist am Montag gegen 9 Uhr nach Rheinbach-Hilberath ausgerückt. In der Straße "An der Burg" brannte die Fahrgastzelle eines Kleintransporters. Weil es sich um ein Monteursfahrzeug handelte, befürchteten die Einsatzkräfte zunächst, dass sich Gasflaschen im Innenraum befinden und diese explodieren könnten.

Diese Befürchtung bestätigte sich vor Ort nicht. Warum der Kleintransporter in Brand geraten war, ist bislang unklar. Das Fahrzeug musste abgeschleppt werden.

Mehr von GA BONN