Rückblick und Bericht zum Neujahrsmorgen: Frühlingshafte Silvesternacht in Rheinbach

Rückblick und Bericht zum Neujahrsmorgen : Frühlingshafte Silvesternacht in Rheinbach

Bei nicht gerade winterlichen, sondern fast frühlingshaft anmutenden Temperaturen begrüßten die Menschen im Linksrheinischen das neue Jahre 2018. Aus Polizeisicht blieb es zumeist friedlich.

Ausgerechnet um kurz vor 24 Uhrfing es in Rheinbach in der Silvesternacht an zu regnen. Aber auch die leichten Schauer hielten Feierfreudige nicht davon ab, das neue Jahr 2018 zu begrüßen und vielerlei Raketen in den wolkenverhangenen Himmel zu schicken, wie der Rheinbacher Natur- und Heimatfotograf Heinrich Pützler am Wasemer Turm mit seiner Kamera eingefangen hat. Das Thermometer zeigte selbst zur Mitternachtsstunde weit mehr als zehn Grad Celsius an.

Aus Sicht der Polizei verliefen die letzte Nacht des Jahres und der Morgen des neuen Jahres bei fast frühlingshaften Temperaturen im Linksrheinischen vergleichsweise friedlich. In Alfter-Oedekoven allerdings kam es während einer Silvesterfeier zu einem handfesten Streit zwischen einer 44-jährigen Frau und einem 25-jährigen Mann. Beide waren am Neujahrsmorgen gegen 2.20 Uhr in Streit geraten. Dieser gipfelte in Handgreiflichkeiten, bei denen sich beide leicht verletzten. Die Polizei verwies den Mann vom Ort des Geschehens, was dieser indes ignorierte. Daraufhin nahmen die Beamten ihn in Gewahrsam. Ihn erwartet nun eine Anzeige wegen Körperverletzung sowie wegen Widerstandes, da er einen Beamten mit einem Schlag im Gesicht verletzte und sich vehement gegen die Festnahme wehrte.

Mehr von GA BONN