1. Region
  2. Voreifel & Vorgebirge
  3. Meckenheim

Picknick in Meckenheim: Musik und Essen unter der Kastanie auf dem Stephansberg

Picknick in Meckenheim : Musik und Essen unter der Kastanie auf dem Stephansberg

Der Meckenheimer Verbund veranstaltet zum siebten Mal das musikalische Picknick „Nacht unter der Kastanie“. Die Besucher können mit ihren eigenen Picknickkörben den Abend selbst mitgestalten.

Eine „Nacht unter der Kastanie“ können Besucher am Freitag, 14. Juli, auf dem Stephansberg erleben. Der Meckenheimer Verbund veranstaltet das musikalische Picknick bereits zum siebten Mal.

Diesmal wird das Blasorchester „Stadtsoldaten-Corps 1868 Meckenheim“ unter Leitung von Tobias Gasteier das fröhlich-entspannte Treiben akustisch umrahmen. Die Zirkus- und Erlebnisakademie sorgt für Kurzweil bei Groß und Klein und bietet Kindern und Erwachsenen die Möglichkeit, sich in Artisten, Jongleure, Zauberer, Clowns oder Feuerspucker zu verwandeln.

„Die Hauptakteure sind die Gäste“, erklärt Wilhelm Ley vom Organisationsteam des Unternehmervereins. Denn jeder bringt seinen nach eigenem Geschmack gefüllten Picknickkorb mit, oft haben die Besucher noch weitere stilvolle Dekorationen, wie Kerzenleuchter und Tischdecken im Gepäck.

Zudem kleiden sich die Besucher passend zum Anlass im sommerlichen Country-Look, ganz nach britischem Vorbild, wo die Picknick-Kultur wohl ihren Ursprung hat. Auch sei es Ehrensache, dass jeder seinen Unrat wieder mit nach Hause nimmt. Ein wenig Hilfestellung bieten die Organisatoren aber doch, um die Ausstattung und den Inhalt der Picknick-Korbes zu vervollkommnen.

Die originellste Picknick-Gruppe wird ausgezeichnet

So werden auch in diesem Jahr wieder Windlichter und Strohhüte zum Kauf angeboten – sie sind inzwischen zum Markenzeichen der Nacht unter der Kastanie geworden. An einem weiteren Stand gibt es kühlen und spritzigen Vinho Verde, portugiesischen Weißwein, und die passenden Gläser gleich dazu: Picardie-Gläser der Firma Duralex, wie es sie seit den 1930-er Jahren gibt. Zudem wird der Kinder- und Jugendförderverein Meckikids Popcorn zubereiten. Die Veranstalter werden auch in diesem Jahr die originellste und stilvollste Picknick-Gruppe prämieren. Nach Einbruch der Dunkelheit wird ebenfalls die illuminierte alte Rosskastanie auf dem Stephansberg, die der Veranstaltung ihren Namen verleiht, zum besonderen Flair des Festes beitragen, das von der Kreativität der Besucher lebt und dafür sorgt, dass das Picknick immer ein wenig anders wirkt.

„Dank gilt der Katholischen Kirchengemeinde, die das Gelände zur Verfügung stellt, und den Anwohnern, die mittels Verlängerungskabel den benötigten Strom liefern“, betont Ley. Das musikalische Picknick findet seit 2005 im Zwei-Jahres-Rhythmus statt. 2013 verzeichnete die Veranstaltung mit etwa 650 Gästen einen Besucherrekord.

Die Nacht unter Kastanie am 14. Juli auf dem Stephansberg in Meckenheim beginnt um 18 Uhr. Eintrittskarten sind für 5 Euro an der Abendkasse erhältlich.