Jugendliche stellen sich der Polizei: Vandalismus im Adenauer Hallenbad

Jugendliche stellen sich der Polizei : Vandalismus im Adenauer Hallenbad

Der Vandalismus im zum Verkauf stehenden Adenauer Hallenbad ist aufgeklärt. Drei Jugendliche haben gegenüber der Polizei zugegeben, für die Verwüstungen Ende Januar verantwortlich zu sein.

Es waren mehrere Scheiben eingeworfen worden. Das Inventar der Gaststätte wurde größtenteils zerstört, in der ehemaligen Gastronomieküche wurde das Geschirr zertrümmert. Der Schaden wird auf mehrere tausend Euro geschätzt. Die Staatsanwaltschaft Koblenz hat ein Strafverfahren eingeleitet.

Mehr von GA BONN