Walporzheim: Umzug im "Viktorianischen" Stil

Walporzheim : Umzug im "Viktorianischen" Stil

Weinfreunde und Wanderer haben eines gemeinsam. Schlechter Witterung begegnen sie mit dem Satz: "Es gibt kein falsches Wetter, nur die falsche Kleidung." Und was macht Walporzheim, wenn es beim Winzerfestumzug zu Ehren von Königin Viktoria Kugel regnet? Das Beste draus.

Kurzerhand erhielt der prächtig geschmückte Festwagen, auf dem die 20-Jährige in ihrem burgunderfarbenen langen Kleid mit ihrer Prinzessin Kathrin Harz thronte, dank eines "Schirmherrn" einen überdimensionalen Schutz. Auch die anderen Majestäten wie Jubiläumsweinkönigin Gertrud Böhmer (40 Jahre), Dorle Gilles (25 Jahre) oder Ahrweinkönigin Jenny Knieps setzten ihre Fahrt in Kutsche und Cabrio unbeirrt fort.

Der feine Nieselregen bei immerhin milden 20 Grad schreckte auch die Besucher nicht ab, die dicht gedrängt den Akteuren der 27 Zugnummern zujubelten, oder mit einem Probiergläschen zuprosteten. Hier wurden noch flugs Ganzkörper-Capes an die Römer der KG Bunte Kuh verteilt, dort war das Outfit der Walporzheimer Funken, die über und über mit blauen Ballons als Trauben daher kamen, schon optimaler Regenschutz von Haus aus.

Sie komplettierten den großen Freundeskreis und mehrere Generationen der "Viktorianischen" Familie mit vielen bekannten Gesichtern aus dem munteren Kugel-Körtgen-"Clan". An ihrem Draht nach oben müssen die Terrassenmönche der Weinmanufaktur zugegebenermaßen noch ein wenig feilen, während Paul Knieps bei der Traubenlese Anno dazumal die Zügel seines Strohpferdes fest in der Hand hielt.

Gut drauf waren da sowohl die Möhnen als auch der Nachwuchs unter dem Motto "Walbeze Pänz im Wengert". Aus dem Bild nicht mehr wegzudenken sind die vielen Oldtimer-Traktoren. Mit Kramer-, Eicher-, Hanomag- und Renault-Modellen sorgte die Interessengemeinschaft Traktoren & Maschinen (ITM) ebenso für Hingucker wie Treckerfreund Rudolf Menzen mit seinem Bautz.

Mit ihrem Motto "Rote Trauben, roter Wein sind in Walporzheim daheim" brachte der Sportverein die Mentalität auf den Punkt: "Eins kann uns keiner nehmen. Und das ist die pure Lust am Leben." Lebhaft geht es heute mit dem Frühschoppen am KG-Stand weiter, das Finale bildet am Abend ein Feuerwerk.

Mehr von GA BONN