2016 Riesling Ruppertsberger Reiterpfad von Michael Andres: Kristallklar und unmaskiert

2016 Riesling Ruppertsberger Reiterpfad von Michael Andres : Kristallklar und unmaskiert

Ein Wein mit Persönlichkeit. Winzer Michael Andres aus der Pfalz arbeitet biodynamisch, um die Natur in ihre schönste trinkbare Form zu bringen.

Fuß- und Handabdruck des Winzers sind tatsächlich ein Maßstab für die Authentizität und Persönlichkeit eines Weins. Etwa zehn Fußballfelder groß sind die Weinberge von Michael Andres, die er 1993 von seinem Vater in der Pfalz übernommen hat. Genau die richtige Größe, um noch bei jeder Arbeit, die im Weinberg und im Keller anfällt, selbst eingreifen zu können. Er bewirtschaftet sein Weingut biodynamisch, grundsätzlich also ohne chemische Mittel, deshalb muss er seine Reben genau beobachten können, um rechtzeitig mit Tees oder anderen Extrakten zu reagieren.

Die Rieslingtrauben aus der Lage Ruppertsberger Reiterpfad, sagt Andres, bringen so nur kleine Erträge, aber gesunde goldgelbe Beeren hervor. Was es ihm wiederum bei der Weinbereitung ermöglicht, den Wein mit weniger Schwefel zu behandeln. Dadurch können die Zitrusfrucht und die Anklänge von gelbem Apfel im 2016er Riesling kristallklar und unmaskiert in Erscheinung treten, nur begleitet von einem Hauch Waldmeister und etwas Zitronengras.

Die dezent süße Anmutung im Geschmack entsteht allein durch den Fruchtextrakt, der einen packenden Spannungsbogen mit der knackigen Säure bildet. So intensiv und gleichzeitig so lebenslustig ist das Wesen des Weins, dass es einen schier nicht mehr loslassen will. Natur in ihrer schönsten trinkbaren Form.

Info: 2016 Riesling Ruppertsberger Reiterpfad, Michael Andres, Pfalz. Preis: 10,80 Euro. Bei WeinLust, Brunnenstr. 1, 53332 Bornheim, Tel. (02222) 922 91 09

Mehr von GA BONN