Vorbereitungen für Baumaßnahmen: Bäume müssen an Haltestelle UN Campus weichen

Vorbereitungen für Baumaßnahmen : Bäume müssen an Haltestelle UN Campus weichen

Insgesamt elf Bäume werden ab Montag rund um die Bahnhaltestelle UN Campus gefällt. Die Fällungen sind Vorbereitungen für Baumaßnahmen, die im Sommer starten sollen.

Fünf Bäume werden ab kommenden Montag an der Bahnhaltestelle UN Campus gefällt. Wie die Stadt am Freitag mitteilte, werden damit Vorbereitungen für weitere Bauarbeiten getroffen. Bei denen handelt es sich demnach um das Aufstellen von zusätzlichen Fahrradständern und eine Verbreiterung des Fuß- und Radwegs. Für die Maßnahmen liegt laut Stadt nun die Förderaussage des Landes NRW vor, so dass sie ausgeschrieben werden können. Start der Arbeiten ist voraussichtlich in diesem Sommer. Wegen des Brutschutzes müssen die Bäume allerdings noch vor dem 1. März gefällt werden.

Wie die Stadt weiter mitteilt, wird die Fahrbahn der Genscherallee im Einmündungsbereich zur Friedrich-Ebert-Allee verbreitet, um so den Verkehrsfluss der Buslinien 610 und 611 zu verbessern. Für diese Maßnahme müssen sechs weitere Bäume gefällt werden.

Mehr von GA BONN