Polizei Bonn bittet um Hinweise: Jugendliche am Beueler Rheinufer attackiert

Polizei Bonn bittet um Hinweise : Jugendliche am Beueler Rheinufer attackiert

Vier 14- bis 15-jährige Jugendliche sind am Freitagabend am Hans-Steger-Ufer in Beuel von einer größeren Gruppe Jugendlicher beleidigt, attackiert und bestohlen worden. Die Polizei bittet um Hinweise.

Die vier 14- bis 15-Jährigen sollen am Hans-Steger-Ufer von den noch unbekannten Angreifern am Freitagabend zwischen 21 und 21.30 Uhr zunächst beleidigt worden sein. Bei den Tatverdächtigen handelt es sich laut Polizeiangaben um eine Gruppe von mehr als zehn Jugendlichen im Alter zwischen 14 und 18 Jahren.

Im weiteren Verlauf habe ein 15-Jähriger festgestellt, dass aus seinem zuvor auf einer Bank abgestellten Rucksack ein Portemonnaie sowie eine Musikbox entwendet worden waren. Dann wurde der Jugendliche attackiert und aufgefordert, den Rucksack auszuhändigen. Die vier Jugendlichen flüchteten daraufhin und zeigten die Tat noch am selben Abend bei der Polizei an.

Wem die Gruppe am Freitagabend in Tatortnähe aufgefallen ist oder wer Angaben zu deren Identität machen kann, wird gebeten, sich unter der Rufnummer 0228/15- bei der Polizei zu melden.

Mehr von GA BONN