Drei Täter: 16-Jähriger in Beuel beraubt

Drei Täter : 16-Jähriger in Beuel beraubt

Ein 16-jähriger Jugendlicher ist am Mittwoch gegen 18.30 Uhr auf der Gottfried-Claren-Straße hinter der Kirche beraubt und dabei verletzt worden.

Der Junge wurde von drei bisher unbekannten Jugendlichen angesprochen, die Geld von ihm verlangten. Daraufhin wurde er sofort körperlich angegriffen, dabei wurde ihm ein geringer Bargeldbetrag aus der Hosentasche entnommen.

Im Krankenhaus wurden eine Gehirnerschütterung und einige Prellungen diagnostiziert, deswegen blieb der 16-Jährige stationär. Vom Krankenhaus aus wurde die Polizei informiert, die sofort nach den mutmaßlichen Tätern fahndete.

Folgende Beschreibung liegt den Ermittlern vor: alle drei sind im Alter von 16 bis 20 Jahren. Eine Person war dunkelhäutig und trug eine grüne Jogginghose. Die anderen zwei hatten schwarze Haare und trugen dunkle Kleidung Da die Fahndung erfolglos blieb, bittet die Polizei um Hinweise aus der Bevölkerung:

Wer hat am Mittwoch gegen 18.30 Uhr diese Personen im Bereich der Gottfried-Claren-Straße gesehen und kann Angaben zur Tat machen? Hinweise erbittet die Bonner Polizei unter der Rufnummer 0228/150 .

Mehr von GA BONN