Vertrag bei den Telekom Baskets aufgelöst: James wechselt von Bonn nach Ulm

Vertrag bei den Telekom Baskets aufgelöst : James wechselt von Bonn nach Ulm

Ra'Shad James hat einen neuen Verein gefunden. Nur wenige Tage nach seiner Vertragsauflösung bei den Telekom Baskets Bonn wechselt James nach Ulm. Die Ulmer treten am 2. März zum Karnevalsspiel im Telekom Dome an

Basketball-Bundesligist ratiopharm Ulm hat Ra'Shad James vom Liga-Konkurrenten Telekom Baskets Bonn verpflichtet. Der Amerikaner gilt als europaerfahrene Shooting Guard mit einem starken Distanzwurf. In 15 Bundesliga-Spielen kam der BonnerTopscorer auf durchschnittlich 14,9 Punkte. Zu Vertragsdetails äußerten sich die Ulmer nicht.

„Ra'Shad kann uns mit seinen Fähigkeiten als Scorer aber auch als sehr guter Eins-gegen-Eins-Verteidiger helfen“, sagte Ulms Trainer Thorsten Leibenath. James soll sein Debüt an seinem 29. Geburtstag am Samstag beim Mitteldeutschen BC geben.