Neuzugang: Ra'Shad James wechselt zu den Telekom Baskets

Neuzugang : Ra'Shad James wechselt zu den Telekom Baskets

Ra’Shad James verstärkt die Telekom Baskets. Der 28-jährige Guard unterschreibt einen Einjahresvertrag. Fans dürfen sich auf spektakuläre Momente freuen.

Mit viel Vorschusslorbeeren preisen die Telekom Baskets Bonn ihre nächste Neuverpflichtung für die Ende September in Göttingen beginnende Saison in der Basketball-Bundesliga an. Im Falle von Ra'Shad James kündigen die Bonner schon an, er werde ein legitimer Anwärter auf den Titel des besten BBL-Dunkers sein. Der 28-Jährige, der auf der Position des Shooting Guards zu Hause ist, aber aufgrund seiner ausgeprägt guten Ballbehandlung auch als Spielmacher eingesetzt werden kann, machte im Verlauf seiner Karriere mit einer spektakulären Spielweise auf sich aufmerksam. Ob aus der Distanz oder in Korbnähe, der US-Amerikaner riss regelmäßig die Fans von ihren Sitzen.

Abgesehen von der offensiven Durchschlagskraft, die der 1,88 Meter große James mit nach Bonn bringt, bekommen die Baskets auch viel Erfahrung in ihren Kader. James ist ein weit gereister Basketballer, dessen Weg von der G-League, einer Entwicklungsliga der nordamerikanischen Profiliga (NBA), über Südkorea nach Europa führte. Dort spielte er in Kroatien, in Polen und zuletzt in der Türkei. Mit Kroatiens Traditions- und Spitzenclub Cedevita Zagreb feierte er 2017 die Meisterschaft und sammelte internationale Erfahrung im EuroCup (11,6 Punkte pro Spiel). In der vergangenen Saison stieg er mit Yesilgiresun Belediye aus der ersten türkischen Liga ab, machte aber mit 15,1 Punkten, einer Dreierquote von 41,6 Prozent und 4,3 Rebounds pro Spiel auf sich aufmerksam. In Bonn unterschrieb James für eine Saison.

„Ich freue mich ungemein auf Bonn und darauf, ein Teil der Baskets-Familie zu sein“, wird James auf der Homepage der Baskets zitiert. Sein neuer Headcoach Predrag Krunic glaubt, genau die richtige Spielerpersönlichkeit für seine Mannschaft gefunden zu haben. „Ra’Shad verfügt dank seiner bisherigen Stationen über viel Erfahrung, die er bei uns einbringen wird. Mit seiner athletischen Spielweise bringt er Überraschungsmomente ins Spiel, die er häufig erfolgreich abschließt. Das passt gut zu uns, in die Bundesliga und die Champions League“, erklärte Krunic.“

Aus den Worten von Sportmanager Michael Wichterich klingt ebenfalls große Vorfreude: „Ra‘Shad ist ein besonderer Spieler – einer, der sich mit viel Energie und Ehrgeiz von kleineren Colleges und ersten Profistationen nach oben gearbeitet hat. Von dieser Zielstrebigkeit und seiner Art Basketball zu spielen, wollen und werden wir in der neuen Saison gemeinsam profitieren.“

Der aktuelle Profikader der Baskets: Josh Mayo (Guard), Anthony DiLeo (Guard), Ra'Shad James (Guard), Yorman Polas Bartolo (Forward), Jarelle Reischel (Forward), Martin Breunig (Power Forward/Center), Bojan Subotic (Power Forward/Center), Charles Jackson (Center).

Mehr von GA BONN