1. Sport
  2. Telekom Baskets

Telekom Baskets Bonn: Baskets gelingt erster Auswärtssieg der Saison

Telekom Baskets Bonn : Baskets gelingt erster Auswärtssieg der Saison

Das Aufeinandertreffen der Tabellennachbarn haben die Telekom Baskets Bonn für sich entscheiden. In Göttingen gab es ein 92:83 für die Mannschaft von Predrag Krunic.

Die Baskets hatten sich viel vorgenommen für das Spiel in Göttingen. Und tatsächlich fährt Bonn mit dem ersten Auswärtssieg der Saison im Gepäck nach Hause.

Die Mannschaft der BG Göttingen stand bereits vor Spielbeginn mächtig unter Druck, hatten sie doch die letzten drei Partien verloren und nach einem guten Saisonstart zuletzt einen deutlichen Dämpfer erfahren. „Göttingen hat bisher sehr guten Basketball gespielt“, befand Basketstrainer Krunic aber noch vor der Partie.

Für das Spiel stand auch das Wiedersehen mit zwei alten Bekannten an. Die ehemaligen Spieler, Andrej Mangold und Benas Veikalas sind inzwischen bei der BG Göttingen unter Vertrag. Während Mangold, der in den vergangenen fünf Spielzeiten das Baskets-Trikot trug, wegen eines Kreuzbandrisses bisher nicht spielen konnte, gehört Veikalas im Team von Trainer Johan Roijakkers ganz klar zu den Leistungsträgern. Der Litauer spielte vier Jahre für die Baskets – von 2011 bis 2015 – und wechselte nach einem Jahr beim italienischen Erstligisten Avellino zu den Göttingern.

Im ersten Viertel wirkten die Götttinger kreativer, aber das Spiel war ausgeglichen und wurde von mehreren schönen Dreiern geprägt. Die Baskets begannen dann im zweiten Viertel mit mehr Druck und nutzten eine Schwächephase der Göttinger um den Spielstand zu drehen. Insgesamt kamen die Bonner stärker aus der Kabine und beendeten das Zweite Viertel mit fünf Punkten in Front. Lediglich Benas Veikalas und Scott Eatherton können noch vereinzelt Akzente für die Göttinger setzen.

Es blieb zunächst weiter spannend, aber die Baskets nutzen die Fehler des Gegners und setzten sich langsam ab. Nach dem dritten Viertel führte der Bonner Bundesligist dann schon mit elf Punkten.

Danach ließ die Baskets dann nichts mehr anbrennen und verteidigten die Führung clever. Am Ende stand ein verdientes 92:83 für den Erstligisten aus Bonn.

Konstantin Klein, Ryan Thompson und die geschlossene Mannschaftsleistung waren heute maßgeblich für den ersten Auswärtssieg der Saison. Am 24. Oktober geht es in der Liga nun im Heimspiel gegen Hagen weiter.

Statistik: Silinš (12/2 Dreier), Klein (12/1, 4 Steals), Barovic (13), Thompson (21/2, 5 Assists), Richter (7/1), Gamble (8), DiLeo (2), Koch (3/1), Polas Bartolo (5), Mayo (9/3, 8 Assists)