Bonner Taekwondoka steuern auf Erfolgskurs

Bonner Taekwondoka steuern auf Erfolgskurs

Bonn. (ga) Mit einer Gold- und vier Silbermedaillen kehrten die sieben Schüler des Bonner Vereins Olympic Taekwondo Club unter der Leitung von Weltmeister Aziz Acharki von den offenen Landesmeisterschaften in Dormagen zurück.

Bei der Veranstaltung, bei der 300 Teilnehmer aus 25 Vereinen antraten, sicherte sich Ajdid Mohamed nach seiner Verletzung bei den Deutschen Meisterschaften in Stuttgart durch eine glänzende Leistung in der Klasse bis 55 kg den Titel.

Nasser Amarkan und die Schülerinnen Fabienne Förster, Evelyn Cyrus und Soumia Azarzr gewannen jeweils Silber. In der Gesamtwertung der Meisterschaften belegte der OTC Bonn immerhin den vierten Platz.

Mehr von GA BONN