1. Region

Bad Neuenahr: Schlägerei und Ruhestörung - Polizei musste eingreifen

Bad Neuenahr : Schlägerei und Ruhestörung - Polizei musste eingreifen

Die Bad Neuenahr-Ahrweiler Polizei hatte an diesem Wochenende nur die "üblichen Einsätze" zu bearbeiten. Darunter fielen fünf Verkehrsunfälle mit Sachschaden, mehrere Ruhestörungen verursacht durch Baulärm, zu laute Musik und grölende Personen zur Nachtzeit.

Am Gravierendsten stellte sich die Körperverletzung zum Nachteil von zwei 16- und 17-jährigen Jugendlichen dar, die am Samstag um 21.50 Uhr in Höhe des Quellenhofes in Bad Neuenahr von zwei Männern angegriffen und geschlagen wurden. Sie erlitten leichtere Verletzungen.

Eine weitere Person musste um 0.50 Uhr dem polizeilichen Gewahrsam zugeführt werden. Der 22-Jährige, stark alkoholisiert, störte die Nachtruhe erheblich, weil er lautstark grölte und auch nach mehrfacher Ermahnung durch die Polizeibeamten keine Ruhe gab.