Neue Funktionen im Messenger: WhatsApp soll einen "Dark-Mode" bekommen

Neue Funktionen im Messenger : WhatsApp soll einen "Dark-Mode" bekommen

Nutzer von Whatsapp dürfen sich auf neue Funktionen und Verbesserungen freuen - darunter eine neue Suche und einen "Dark-Mode". Wir geben einen Überblick über die Änderungen.

WhatsApp ist weiterhin ein beliebter Messenger-Service für Smartphone-Nutzer. Ständig wird die Anwendung weiterentwickelt und angepasst. Als nächstes soll es drei größere Änderungen geben, wie der von WhatsApp unabhängige Dienst WABetaInfo auf Twitter ankündigt.

Zum einen soll es den "Dark-Mode" geben. Nachdem die Blogger von WA-Betainfo bereits im vergangenen Jahr darüber berichteten, könnte diese Funktion nun tatsächlich durch ein neues Update erhältlich sein. Mit diesem Feature werden die Farben innerhalb der App verändert. Bedeutet: Schwarzer Hintergrund mit weißer Schrift. Das soll neben dem Akku auch die Augen schonen.

Eine weitere Änderung erfährt die Suche. Demnach soll der User in Zukunft explizit nach Bildern, Videos und GIFs suchen können. Aktuell kann man die App lediglich nach Nachrichten und Chatverläufen durchstöbern.

Im Bereich der Chatgruppen soll des in Zukunft möglich sein, Einladungen zu einer Gruppe abzulehnen. Dadurch müsste man nicht mehr die ungewollte "Gruppe verlassen".

Von WhatsApp selbst gibt es bislang weder eine Bestätigung noch ein Dementi. Der Dienst hat nach eigener Auskunft weltweit eine Milliarde aktive Nutzer pro Tag.