Restaurantführer: Das bietet das Restaurant Olive unweit der Bonner Oper

Restaurantführer : Das bietet das Restaurant Olive unweit der Bonner Oper

In einer Serie stellt der General-Anzeiger Restaurants, Cafés, Kneipen, Weinlokale und Bars vor. Das Restaurant Olive unweit der Bonner Oper bietet authentische griechische Küche und Wein.

Gastgeber

Seit Dezember 2011 Ioulianos Karamanis

Räumlichkeiten

Dielenboden, schlichte Eleganz, kykladische Idol-Statuetten. 60 Plätze

Außenbewirtung

Lauschige Terrasse an der St. Remigius-Kirche mit 60 Plätzen

Speiseangebot

Zucchinipuffer mit frischen Kräutern und Joghurtdip 6,20 Euro, Auberginen-Hackfleischauflauf mit Bechamelsoße 12,90 Euro, zartes Kalbfleisch mit Reisnudeln, Auberginen und Salat 17,90 Euro

Getränkekarte

Griechisches Bier Mythos vom Fass (0,3l) drei Euro, neun offene Weine (0,25l) ab vier Euro, z. B. Xinomavro aus Naoussa von Tsantali 4,90 Euro und zehn Flaschenweine ab 16,90 Euro, etwa Moschofilero Boutari (Peloponnes) 18,50 Euro. Tsipouro (2 cl) zwei Euro, griechischer Kaffee 2,40 Euro, Espresso fredo 2,50 Euro

Aktionen

Mo-Sa (11.30-15 Uhr) dreigängiges Mittagsmenü 8,90 Euro

Gäste

Freunde Griechenlands, Opernpublikum, Künstler

Philosophie des Hauses

„Authentische, originelle, griechische Küche – ohne Akropolis- Teller oder Marathon-Platte“, sagt Ioulianos Karamanis

Öffnungszeiten

Di-So 11.30-24h, Mo 17-24h. Kein Ruhetag

Adresse

Brüdergasse 12,

53111 Bonn-Innenstadt, www.olive-bonn.de

Kontakt

Tel. (0228) 96 95 69 50

Mehr von GA BONN