1. Region
  2. Sieg & Rhein
  3. Siegburg

Haltepunkte benötigen 50 Kilometer Abstand: Kein Fernbus im Kreis

Haltepunkte benötigen 50 Kilometer Abstand : Kein Fernbus im Kreis

Vor dem Hintergrund der Verlegung des Kölner Fernbusbahnhofs an den Flughafen Köln/Bonn besteht derzeit keine Aussicht auf einen Fernbushalt im Rhein-Sieg-Kreis. Das teilt die CDU-Kreistagsfraktion mit.

Die Kreisverwaltung habe in ihrer Antwort auf eine entsprechende Anfrage von CDU und Grünen im Kreistag darauf hingewiesen, dass Haltepunkte im Fernverkehr einen Mindestabstand von 50 Kilometern benötigten. Das schreibe das Personenbeförderungsgesetz vor. Dies schließe Haltepunkte sowohl im Kreis als auch in Bonn aus.

Laut Oliver Kraus, verkehrspolitischer Sprecher der CDU-Fraktion, ist der Fernbushalt nach der Verlegung an den Flughafen "für den gesamten rechtsrheinischen Rhein-Sieg-Kreis nunmehr deutlich besser erreichbar".

Die Verwaltung hatte die Städte Siegburg und Troisdorf aufgrund ihrer Lage und Größe als potenziell geeignet für einen Fernbushalt eingestuft. Allerdings hätten die Fernbusanbieter auf entsprechende Interessenabfragen nicht reagiert, so die CDU.