Bonner Unternehmen: Von-Floerke-Laden in Düsseldorf derzeit geschlossen

Bonner Unternehmen : Von-Floerke-Laden in Düsseldorf derzeit geschlossen

Das in Turbulenzen geratene Bonner Start-up-Unternehmen Von Floerke hat eine seiner drei Filialen derzeit geschlossen. Als Grund gibt es Krankheitsfälle an.

Das wegen Lieferproblemen in Turbulenzen geratene Bonner Start-up Von Floerke hat eines seiner drei Ladengeschäfte derzeit geschlossen. Die Filiale in der Düsseldorfer Innenstadt sei wegen Krankheit des Personals seit „einigen Tagen“ nicht geöffnet, bestätigte Von-Floerke-Gründer David Schirrmacher. Es sei geplant, das Geschäft wieder zu öffnen „wenn die Store-Leiterin und ihre Vertretung nicht mehr gleichzeitig krankgeschrieben sind“. Von Floerke betreibt zwei weitere Ladengeschäfte, die vorwiegend Herrenmode verkaufen, in Münster und Köln.

Zur Perspektive der Ladengeschäfte teilte Schirrmachers Anwalt von der Kölner Kanzlei Höcker mit, sein Mandant plane „keine vorübergehende oder dauerhafte Schließung von Filialen“.Von Floerke, an dem auch der Bonner Investor Frank Thelen beteiligt ist, steht wegen Lieferproblemen für Spirituosen, die im Online-Shop der Bonner verkauft wurden, in der Kritik der Kunden. Gegen Gründer David Schirrmacher ermittelt die Staatsanwaltschaft Bonn. Von Floerke hatte seine Produktpalette von klassischer Herrenbekleidung in bunten Farben um Spirituosen und Energy-Drinks erweitert.

Mehr von GA BONN