Goldhochzeit in Westum: Das jubelnde Paar

Goldhochzeit in Westum : Das jubelnde Paar

Goldhochzeit feiern am Freitag Juliane und Franio Horak in Westum. Zu den ersten Gratulanten werden dabei die zwei Söhne, die Tochter, deren Lebenspartner und sechs Enkel gehören.

Die Goldjubilarin wurde als Juliane Schrempf am 12. Oktober 1945 in Jugoslawien geboren. Zeit ihres Lebens blieb sie über ihre Ausbildung im Pflegebereich beim DRK auch der Pflege verbunden und arbeitete dort auch privat. So betreute sie mit Eugen Gerstenmaier, der seinen Lebensabend teilweise im Haus der Horaks in Westum verbrachte, auch einen prominenten Bonner Politiker.

Franio Horak erblickte am 3. April 1921 in Sarajewo das Licht der Welt. Über die Firma seines Vaters gab es früh Kontakte mit dem Dachdeckerberuf. Nach der Schule schlug er aber zunächst die berufliche Richtung Maschinenbau und Technikermeister ein. Im Alter von 43 Jahren machte sich Horak dann als Dachdeckermeister selbstständig. "Eine Entscheidung, die ich und die Familie nie bereut haben", so Horak.

Zumal es gute geschäftliche Kontakte nach Bonn und zum Bundespräsidialamt gab, für das die Horaks als Firma viele Jahre tätig waren. Die Goldjubilarin ist seit über 40 Jahren beim Sinziger DRK und beim VdK engagiert. Seit 1959 gehört der Goldjubilar dem TV Remagen an. Das Paar war über Jahrzehnte hinweg ehrenamtlich bei der Hilfe zur Eingliederung jugoslawischer Gastarbeiter engagiert, erfreut sich bester Gesundheit und besucht regelmäßig die Bad Breisiger Römer-Thermen.