1. Bonn

Übersicht: Wer rund um Silvester in Bonn geöffnet hat

Übersicht : Wer rund um Silvester in Bonn geöffnet hat

Zwischen Weihnachten und Neujahr sind viele Behörden und städtische Einrichtungen geschlossen oder nur mit einem Notdienst besetzt. Nachfolgend finden Sie eine Übersicht, wer derzeit Notdienst hat.

Das Call-Center der Stadt ist für Notfälle, etwa dringende Passangelegenheiten, unter 0228/770 erreichbar. Um Sterbeurkunden auszustellen, gebe es einen Notdienst im Standesamt. Die zentrale Ordnungsamtsnummer 773333 ist an Silvester und Neujahr von 12 bis 20 Uhr erreichbar.

Die Gemeinsame Anlaufstelle von Stadt und Polizei Bonn-Innenstadt (GABI) öffnet an Silvester von 7 bis 20 Uhr sowie an Neujahr von 10 bis 24 Uhr. Die Ämter und Dienststellen der Stadtverwaltung bleiben zu.

Das Kunstmuseum hat an Neujahr von 11 bis 18 Uhr auf. Auch für das Theater gelten die Betriebsferien nicht. Die Hallenbäder bleiben Silvester und Neujahr geschlossen.

Die Beueler Bütt, das Frankenbad und das Kurfürstenbad öffnen zwischen den Jahren wie gewohnt. Das Hardtbergbad bleibt noch bis 6. Januar zu.

Die Bonn-Info ist am Freitag und Samstag (29.12.) von 10 bis 16 Uhr, am Sonntag und Silvester von 10 bis 14 Uhr geöffnet.

Die Wert- und Schadstoffsammelstellen sind an Silvester geschlossen. Ansonsten gelten normale Öffnungszeiten.