In Bonn-Gronau: 140-Meter-Handlauf aus Kupfer von Baustelle gestohlen

In Bonn-Gronau : 140-Meter-Handlauf aus Kupfer von Baustelle gestohlen

Noch unbekannte Täter haben von einer Baustelle in Bonn-Gronau einen rund 140 Meter langen Kupfer-Handlauf eines Treppengeländers entwendet. Die Polizei sucht Zeugen.

Auf den kupfernen Handlauf eines Treppengeländers hatten es am Wochenende Diebe auf einer Baustelle in Bonn-Gronau abgesehen. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, montierten die Täter den Handlauf in der Zeit zwischen Samstag, 13 Uhr, und Montag, 7 Uhr, ab. Zuvor hebelten sie einen Baucontainer auf und durchsuchten ihn. Dort machten die Unbekannten allerdings keine Beute.

Aus dem Innenraum eines Gebäudekomplexes auf der Baustelle entwendeten sie in der Folge den aus massivem Kupfer bestehenden, insgesamt rund 140 Meter langen Handlauf. Die Polizei vermutet, dass er in Teilstücken mittels eines Fahrzeugs über die Friedrich-Ebert-Allee abtransportiert wurde.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet mögliche Zeugen um Hinweise unter der Rufnummer 0228/150.

Mehr von GA BONN