Johanniter Krankenhaus

Ihr Baby in besten Händen

Erfahrene Ärzte und Hebammen sorgen dafür, dass bei der Geburt alles glatt läuft. FOTO: JOHANNITER GMBH

Erfahrene Ärzte und Hebammen sorgen dafür, dass bei der Geburt alles glatt läuft. FOTO: JOHANNITER GMBH

„Letztes Jahr kamen rund 800 Kinder auf der Geburtsstation des Johanniter-Krankenhauses auf die Welt“, so Chefarzt Prof. Dr. Uwe-Jochen Göhring. Damit ist die Zahl der Geburten seit 2013 kontinuierlich angestiegen.

Die 15 Hebammen stehen rund um die Uhr für werdende Eltern zur Verfügung. „Wir nehmen uns bei der Geburt Zeit für jede Frau, gehen auf ihre Wünsche ein und können eine persönliche Betreuung leisten“, sagt die leitende Hebamme Helena Wagner.

Die Geburtsstation bietet alles, um werdenden Eltern zur Seite zu stehen. Im Aufnahmebereich mit Beratungs-, Verweil- und Behandlungszimmer werden Beratungsgespräche angeboten, um persönliche Wünsche, Sorgen und Probleme zu besprechen. In den vier Kreißsälen werden den werdenden Müttern umfangreiche Möglichkeiten zu einer individuellen Geburt wie z.B. in der Gebärwanne, in unterschiedlichsten Positionen auf der Gebärlandschaft oder auf dem Hocker angeboten. Hinzu kommt ein Hebammenzentrum, wo Geburtsvorbereitungskurse, Rückbildungsgymnastik, Yoga, Pilates, PEKiP, Babymassage und ein Stillcafé angeboten werden.

In der Wöchnerinnenstation wird für die Rundumversorgung der Mütter und Kinder gesorgt. Neben Einbettzimmern stehen auch Familienzimmer zur Verfügung. So können Eltern gemeinsam Zeit mit ihrem Nachwuchs verbringen.

Jeden ersten Mittwoch im Monat, um 18 Uhr, können sich Interessierte bei einem Informationsabend mit den Räumen und dem Team der Geburtsstation vertraut zu machen. Am 13. Mai ist zusätzlich ein Tag der offenen Tür mit Babymesse geplant.

www.johanniter.de