Nachrichten aus dem Stadtbezirk Beuel | GA-Bonn

100 Jahre "Beueler Pänz"

Von der Kleinkinderschule zur Kita

BEUEL-MITTE. Lautes Lachen und fröhliche Kinderstimmen sind schon von weitem zu hören. Gerade ist der Morgenkreis beendet und die Mädchen und Jungen habe freie Zeit zum Spielen. mehr...

Kirchen und ihre Schätze

Eine Orgel, die zu kräftig klingt

GEISLAR. Fast am nördlichsten Punkt von Geislar-Ort und fast auf der höchsten Erhebung steht die Pfarrkirche St. Joseph in Geislar. Egal von welcher Seite man sich Geislar nähert, die Kirche beziehungsweise der Kirchturm ist nicht zu übersehen. mehr...

Mühlentag in Holzlar

Älteste Kraftmaschine der Welt

HOLZLAR. Filmpremiere in der Holzlarer Mühle: Am Deutschen Mühlentag 2015 hatte in dem Kulturdenkmal ein Dokumentarfilm der Klasse 4b der Katholischen Grundschule Holzlar Weltpremiere. Die Kinder hatten unter der Regie der Schülerin Leah Langer und mit Unterstützung des Bonner Filmemachers Dieter Adler und des Fotografen Jens Malso alles zusammengetragen, was es über die alte Mühle in Holzlar zu sagen und zu zeigen gibt. mehr...

Wissenswertes über den berühmten Oberkasseler

Gottfried Kinkels Jugenderinnerungen

OBERKASSEL. Er war Theologe, Kunsthistoriker, Dichter und zu seiner Zeit ein sehr bekannter demokratischer Politiker: Gottfried Kinkel wurde am 11. August 1815 in Oberkassel geboren. Grund genug für Klaus Busch und Klaus Großjohann kurz vor diesem Jubiläum die Projektgruppe Kinkel200 ins Leben zu rufen und eine von Hermann Rösch eingeleitete und kommentierte Neuauflage von Kinkels Jugenderinnerungen herauszugeben. mehr...

Kulturelle Beziehungen

Infoabend mit ungarischem Generalkonsul

BEUEL. Eine Weltneuheit zu präsentieren, versprach Peter Spary, der Präsident der Deutsch-Ungarischen Gesellschaft (DUG) am vergangenen Freitag. "Ungarn ist das einzige Land der Welt", fuhr er fort, "das sein Außenministerium umbenannt hat in Ministerium für Äußeres und Außenhandel." mehr...

< <   <   |1| 2 3 4 5 6   >   > >

Bremer Stadtmusikanten als Orgelkonzert

Grimm'sches Märchen in Klang gemalt

BEUEL. Sophie Trautmann wartete mit ihrer Mutter Marina und Freundin Sarah gespannt auf den Beginn des Konzerts, während Hubert Arnold die Gäste auf der Empore der evangelischen Versöhnungskirche in der Beueler Neustraße begrüßte. Die "Bremer Stadtmusikanten" - erzählt als Orgelmärchen für Sprecher, Orgel und Pauken - standen auf dem Programm.  mehr...

Vorkindergarten in Beuel

Tag der offenen Tür bei Pfiffikus

BEUEL-OST. Die Elterninitiative Pfiffikus lädt für Samstag, 23. Mai, zu einem Tag der offenen Tür in den Vorkindergarten Pfiffikus ein. mehr...

Männergesangverein 1861 lädt zum offenen Singen

Potpourri traditioneller Trinklieder

GEISLAR. Man mag sich gar nicht vorstellen, was gewesen wäre, wenn in Geislar die "Hubertusklause" Ende 2014 tatsächlich geschlossen worden wäre. Denn eine Stärke Geislars ist das intakte Vereinsleben und das setzt nun mal auch eine typische Dorfkneipe mit Veranstaltungssaal voraus. mehr...

Landwirtschaftskammer in Roleber

Auszug beginnt am 1. Januar 2016

ROLEBER. 287 Beschäftigte sind von der Standortaufgabe der Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen in Roleber betroffen. 132 Arbeitsplätze werden im Laufe des nächsten Jahres nach Köln-Auweiler, 82 nach Münster-Nevinghoff und fünf nach Bad Sassendorf verlegt. mehr...

33 Jahre traditionelles Brunnenfest

Grillen am Wasserspender

HOLTORF. Gegen fünf Uhr sah es noch recht leer aus am Holtorfer Antoniusplatz: Die Vorsitzende des Bürgervereins Holtorf-Ungarten, Elisabeth Schmid, werkelte mit mehreren Helfern an der Fritteuse, während ihr Stellvertreter Norbert Eibes schon den Schwenkgrill anheizt. "Das wird gleich voller", sagte sie optimistisch. mehr...

Urteil für Brandstifter

Fahrzeuge in Tiefgarage angezündet

BONN. Das Anzünden von zwei Krafträdern in einer Tiefgarage in Holzlar hat für den 19 Jahre alten Täter eine lange Haftstrafe zur Folge: Der junge Bonner wurde vom Jugendschöffengericht für drei Jahre und elf Monate ins Gefängnis geschickt.  mehr...

Chor singt seit 1855

Marianischer Kirchenchor feiert 160. Geburtstag

KÜDINGHOVEN. 160 Jahre sind eine stolze Zeit. Ganz besonders für einen Kirchenchor, der sich über viele Generationen hinweg ausschließlich aus ehrenamtlichen Sängerinnen und Sängern rekrutiert.  mehr...

Schulwegunfall in Bonn-Limperich

Neunjähriger auf Kinderroller von Laster erfasst

BONN. In Bonn-Limperich ist ein neunjähriger Junge am Montagmorgen auf seinem Kinderroller angefahren worden. Ein Mann hatte ihn mit seinem Lastwagen erfasst und fuhr nach dem Unfall sofort weiter. mehr...

Anzeige

Junggesellen feiern das rheinische Brauchtum

Kaplan krönt Maikönigspaar Nummer 78

OBERKASSEL. Gemütlich saßen Oberkasseler am Sonntag im Bürgerpark beim Frühschoppen beisammen. Das Tambourcorps Grün-Weiß Oberkassel begleitete musikalisch den Ausklang des zweitägigen Maifestes der Jesus-Maria-Josef-Junggesellen-Schützenbruderschaft. "Wir blicken auf ein rundum gelungenes Fest zurück", sagte Maikönig Lukas Conrads. Der 23-Jährige 460 Euro für Lena Obliers geboten, die somit seine Maikönigin wurde.  mehr...

Pilzbefall in Pützchen

Kopfpilz nun auch an Beueler Marktschule

BONN. Der hochinfektiöse Kopfpilz Microsporum audouinii ist auf die andere Rheinseite gewandert: Wie Vize-Stadtsprecher Marc Hoffmann gestern mitteilte, ist an der Marktschule in Pützchen bei einem Kind der Pilzbefall festgestellt worden. mehr...

Krönung des Maipaares in Ramersdorf

Die Königskette wiegt acht Kilo

RAMERSDORF. Vor dem Festzelt in Ramersdorf begrüßen die jungen Männer des Junggesellenvereins "Mythos" ihre Gäste. An ihren T-Shirts kann man die Mitglieder der Brüdervereine aus der Umgebung erkennen, dazu zählen zum Beispiel "Gemütlichkeit" Geislar oder "Erholung" Holtorf.  mehr...

"Stadttor Bonn-Beuel": Investor baut 210 Wohnungen

Abschied nach 16 Jahren

BEUEL. Kater Momo sitzt verstört im Flur und kauert sich an die Holztreppe. Unentwegt laufen fremde Männer in roten Latzhosen an ihm vorbei. Sie tragen schwere Umzugskisten - sein Zuhause befindet sich in Auflösung. Auf den ersten Blick nichts Ungewöhnliches, beim genaueren Betrachten schon.  mehr...

Neuer Quartiersmanager der LVR-Behinderteneinrichtung

Aufbruchstimmung im Ledenhof

Vor dem Mitarbeiterteam und den Bewohnern des Heilpädagogischen Heims Ledenhof in Vilich liegt eine unruhige Zeit. Ab 2016 werden nach und nach alle Gebäude der Behinderteneinrichtung des Landschaftsverbands Rheinland (LVR) abgerissen. Die heute nahezu von der Öffentlichkeit abgeschirmte Wohnanlage wird von dem Investor NCC in ein inklusives Quartier mit 125 Wohneinheiten umgebaut. Seit dem April arbeitet Michael Heine als Quartiersmanager auf dem Ledenhof. mehr...

Frühlings-, Mundart- und Volkslieder in Vilich-Müldorf

Bunnezupp und Rievkooche bei Bauer Dopfer

VILICH-MÜLDORF. Hubert Palmersheim schnappt sich seinen Dudelsack und sein Bruder Georg setzt sich spontan ans Schlagzeug - sofort gesellen sich Gregor Kess und Hans-Willi Jerschabek mit Akkordeon und Gitarre zu den beiden und Peter Kunze, den in Vilich-Müldorf eigentlich jeder nur als "Bauer Dopfer" kennt, stößt Kochlöffelschwingend aus seiner Küche zu den Bonner Beat-Legenden. mehr...
News, Informationen und Service aus dem Stadtbezirk Beuel

Meistgelesen

Folgen Sie uns auf Google+

Anzeige