Nachrichten aus dem Stadtbezirk Beuel | GA-Bonn

Bildnis der Heiligen

Gertrude macht Station in Beuel

BEUEL. Häufig wird sie mit Mäusen, einem Buch, einem Spinnrad oder mit einem Segelschiff gezeigt. Am kommenden Samstag ist sie mit dem Krummstab einer Äbtissin zu sehen. mehr...

Therapeutisches Reiten auf Gut Ettenhausen

Therapie auf dem Rücken der Pferde

HOHOLZ. Das Gut Ettenhausen in Hoholz bietet Rehabilitierungsmaßnahmen für körperlich und psychisch kranke Kinder an. Sie erfahren beim Reiten häufig eine Linderung ihrer Leiden. mehr...

Spielplätze in Bonn

Nicht alle Bonner Viertel bieten attraktive Freiflächen für Kinder

BONN. Rutschen, schaukeln, Burgen bauen: Spielplätze haben bei kleinen Leuten trotz Wii, Gameboy, Playstation und Computer nichts von ihrer Attraktivität verloren. Gerade in dicht bebauten Innenstädten haben Kinder dort die Gelegenheit, ausgelassen zu toben, Gleichaltrigen zu begegnen und Freundschaften zu schließen. mehr...

Therapeutisches Reiten auf Gut Ettenhausen

"Der Wiegeeffekt gleicht dem Gefühl des Fötus im Mutterleib"

HOHOLZ. Barbara Holm ist studierte Sonderpädagogin und Reitlehrerin mit Sonderqualifikation zum therapeutischen Reiten. Die 51-jährige ist seit über zwanzig Jahren als Reitlehrerin und Therapeutin aktiv. Auf Gut Ettenhausen bietet sie therapeutisches Reiten an. mehr...

Polizei sucht Zeugen

Unbekannte stehlen Autoräder

BEUEL. Unbekannte haben auf dem Gelände einer Autovermietung an der Siegburger Straße zwischen Donnerstag, 19.30 Uhr, und Freitag, 8.15 Uhr, mehrere Autoräder sowie ein Steuerungsmodul gestohlen. Das teilte die Polizei mit. mehr...

< <   <   |1| 2 3 4 5 6   >   > >

Polizei bittet um Hinweise

Mehrere Autoräder in Beuel gestohlen

BEUEL. Bei einer Autovermietung in Beuel haben bislang Unbekannte in der Nacht zu Freitag mehrere Autoräder gestohlen. Um an die Beute zu gelangen, bockten sie sechs Autos auf und brachen in eine Garage ein. mehr...

Kreuzung Pützchens Chaussee/Röhfeldstraße

Baugenehmigung für 30 Mietwohnungen - Baubeginn nicht vor Frühjahr

BEUEL. Seit Mitte Juni liegt den Brüdern Peter und Rolf Eimermacher die Baugenehmigung für 30 Mietwohnungen an der Kreuzung Pützchens Chaussee/Röhfeldstraße vor. Wenige Tage später haben die Bauherren die restlichen Bäume von dem Eckgrundstück entfernen lassen - bis auf eine Birke. Dort nisten noch Vögel. mehr...

Neubaugebiet

Im Herbst starten die Arbeiten für Geislar-West

GEISLAR. Im vierten Quartal dieses Jahres wird die Stadt Bonn mit den Arbeiten für die Baustraße und für den Kanal im Neubaugebiet Geislar-West beginnen. Das hat die Bezirksvertretung Beuel in ihrer jüngsten Sitzung einstimmig beschlossen. Die Bauzeit wird rund acht Monate betragen. mehr...

Birlinghovener Straße hinter Hoholz

Hinter Hoholz steht der Kiribaum

HOHOLZ. Es ist erstaunlich: Noch im vergangenen Jahr standen auf dem großen Feld an der Birlinghovener Straße hinter Hoholz nur hüfthohe Pflanzen in Reih und Glied, mehr Blatt als Baum. In nur einem Jahr sind sie um drei bis vier Meter gewachsen. mehr...

Elisabeth K. aus Bonn

73-Jährige tot aufgefunden

BONN. Die seit vorigen Dienstag vermisste Elisabeth K. ist tot. Die 73-jährige Frau wurde am Samstag bei einer privaten Suchaktion durch Familie und Freunde im Ennert gefunden, und zwar unweit ihres am Freitag entdeckten Autos, wie die Polizei gestern mitteilte.  mehr...

Gespräch am Wochenende

Lustige Geschichten aus Gisela Frankes Garten

Ingo, der ebenso liebenswerte wie freche Igel und seine Freundin Keki, ein Rotkehlchen, erleben lustige Geschichten rund um den großen alten Kirschbaum im Garten von Gisela Franke in Gielgen. Die pensionierte Qualitätsmanagerin in der Softwareentwicklung hat ihr erstes Kinderbuch veröffentlicht. Mit dem GA sprach sie über Ideen, Impressionen und Illustrationen. mehr...

Freier Blick aufs Siebengebirge

Bürgerverein schneidet Büsche am Finkenberg zurück

LIMPERICH. Bei schönem Wetter ist es ein echter Geheimtipp: Der Aussichtspunkt an der südwestlichen Flanke des Finkenbergs. Seitdem einige Mitglieder des Bürgervereins Limperich den Büschen einen ordentlichen Pflegeschnitt haben zukommen lassen, können Spaziergänger von der Sitzbank aus auch wieder einen freien Blick auf das Siebengebirge genießen. mehr...

16-Jährige in Beuel attackiert

Polizei fahndet mit Foto nach Sexualtäter

BEUEL. Erst hat er die 16-Jährige angesprochen, dann ist er zudringlich geworden und schließlich hat er sie unsittlich attackiert: geschehen am Freitag (4. Juli) in Beuel. Wer kennt den Mann? mehr...

Spielplatzbox versehentlich entsorgt

Bonnorange sucht mit Eltern in Oberkassel nach Lösung

OBERKASSEL. Eltern haben am Mittwoch festgestellt, dass nach der Leerung der Mülltonen die Spielplatzbox am Bürgerpark in Oberkassel verschwunden war. Julia Reuter, Mutter eines Kindes, das diese Box bislang genutzt hat, hatte sofort die Vermutung, dass die städtische Müllabfuhr die Spielplatzbox versehentlich mit entsorgt hat. mehr...

Pützchens Markt

Ein Vierteljahrhundert an den Waffeleisen

PÜTZCHEN. Elfriede Langer und ihr Team sind mit ihrem Waffelstand eine Institution auf Pützchens Markt. In 44 Tagen werden sie wieder die süßen Leckereien in Herzchenform und mit Puderzucker verkaufen. Und das tausendfach. mehr...

Fahndung mit Flugblättern

Baby Paul in Fundortnähe geboren?

BONN. Die Zusammenarbeit mit dem Landeskriminalamt hat sich offenbar ausgezahlt: Nach intensiven Beratungen mit Beamten der operativen Fallanalyse, einer Art "Profiler"-Einheit, fahndet die Bonner Mordkommission seit Dienstag in Beuel nach der Mutter des ausgesetzten Babys "Paul". mehr...

Aus der Vogelperspektive

Sauberes Abwasser für den Rhein

BEUEL. Die Kläranlage Beuel arbeitet hocheffektiv - und stinkt gar nicht so sehr, wie angenommen. Es gibt wohl kein Unternehmen auf der Welt, das so viel und oft Kundenkontakt hat, wie eine Kläranlage. Zumindest indirekt. mehr...

Baumarkt-Baustelle

Bürger Bund erhebt Vorwürfe gegen die Stadt Bonn

VILICH. In einem Schreiben an Werner Janik-Mehlem, Sprecher der dortigen Bürgerinitiative, behauptet Fraktionsvorsitzender Bernhard Wimmer, dass die Stadtverwaltung "vermutlich von Anfang an wenig Interesse daran" gehabt habe, ein "schonenderes, weil kostenintensiveres Verdichtungsverfahren zu fordern". mehr...

Haltestelle in Vilich-Müldorf

Jugendliche rauben Mann brutal aus

VILICH-MÜLDORF. Mehrere Jugendliche haben am frühen Sonntagmorgen an der Haltestelle Vilich-Müldorf auf einen jungen Mann eingeschlagen und ihn beraubt. Der 23-Jährige musste mit schweren Verletzungen in eine Klinik gebracht werden. mehr...
News, Informationen und Service aus dem Stadtbezirk Beuel

Meistgelesen

Umfrage

Wie reisen Sie in die Ferien?

Bahn
Flug
Auto
Ich bleibe zu Haus

Folgen Sie uns auf Google+