Nachrichten aus dem Stadtbezirk Beuel | GA-Bonn

"Skandalbaustelle" in Beuel

Schwingungen waren zu stark

BEUEL. Obwohl die Schadstoffbelastung im Grundwasser unter der ehemaligen Mülldeponie in Vilich angestiegen ist und die Stadt an den letzten Tagen der Bodenverdichtungsarbeiten Überschreitungen der zulässigen Schwingungswerte festgestellt hat, wollte die Bezirksvertretung Beuel am Mittwochabend noch keine Entscheidung zur sogenannten "Skandalbaustelle" treffen. mehr...

Slow-Food-Convivum Bonn

Gesunde Currywurst für Genießer

VILICH. Convivium ist lateinisch und bedeutet ins Deutsche übersetzt soviel wie Tafelrunde. Und die "Ritter der Tafelrunde", sprich die Mitglieder des Convivums Bonn der Feinschmeckergilde "Slow Food", kamen am Montagabend zu einem ganz besonderen kulinarischen Event auf der Burg Lede in Vilich zusammen: Tammo Ganders war mit seinem "fairspeist"-Mobil im Burggarten zu Gast und hatte sich zum Ziel gesetzt, mit Currywurst und Pommes frites - alles biologisch, regional, fair und frisch zubereitet - den scheinbaren Widerspruch zwischen Fast- und Slow Food aufzulösen. mehr...

Störung bei Netcologne

4000 Bonner ohne Telefon und Internet

BONN. Viele Bonner Kunden des Netzbetreibers NetCologne sind derzeit von einem Kabelschaden betroffen und haben weder Internet-, noch TV-Empfang. mehr...

Promenadenfest

Perlenfische und Fischreusen am Rheinufer

BEUEL. Wenn am Samstag Böllerschüsse am Beueler Rheinufer donnern, ist das das offizielle Startzeichen für das 33. Promenadenfest des Schiffer-Vereins. Zwei Tage lang wird dann ausgiebig gefeiert. mehr...

Burg Lede

Mauer kann weiter restauriert werden

VILICH. Nachdem der Förderverein der Burg Lede im Frühjahr dieses Jahres die ersten 15 Meter der Außenmauer der Burg Lede in Vilich restaurieren lassen konnte, können nun dank einer Spende des Beueler Unternehmens Thomas Eisenhandel in Höhe von 2000 Euro die nächsten Meter in Angriff genommen werden. mehr...

< <   <   |1| 2 3 4 5 6   >   > >

Alpenverein in Bonn

Konzept: Wie Vereinsaktivitäten klimaneutral sein sollen

BONN. Im Abstellraum des Bonner Alpenvereins in Beuel lagern keine Transparente, die zum Naturschutz aufrufen. "Wir lagern hier unsere Bergsteigerausrüstung", sagt Marco Reeck.  mehr...

Einbruch in Beueler Lagerhalle

22 Paletten mit Spirituosen gestohlen

BEUEL. Bislang Unbekannte sind in der Nacht von Donnerstag auf Freitag in die Lagerhalle eines Lebensmittelvertriebes in Beuel eingebrochen und haben 22 Paletten mit Wodkaflaschen gestohlen. mehr...

Neubaugebiet

Im Herbst starten die Arbeiten für Geislar-West

GEISLAR. Im vierten Quartal dieses Jahres wird die Stadt Bonn mit den Arbeiten für die Baustraße und für den Kanal im Neubaugebiet Geislar-West beginnen. Das hat die Bezirksvertretung Beuel in ihrer jüngsten Sitzung einstimmig beschlossen. Die Bauzeit wird rund acht Monate betragen. mehr...

Therapeutisches Reiten auf Gut Ettenhausen

"Der Wiegeeffekt gleicht dem Gefühl des Fötus im Mutterleib"

HOHOLZ. Barbara Holm ist studierte Sonderpädagogin und Reitlehrerin mit Sonderqualifikation zum therapeutischen Reiten. Die 51-jährige ist seit über zwanzig Jahren als Reitlehrerin und Therapeutin aktiv. Auf Gut Ettenhausen bietet sie therapeutisches Reiten an. mehr...

Beste Zeit für Reiter

Ritt durch die Strohballen

BEUEL. Naturparcours an der Stadtgrenze: Sobald die Landwirte ihre Felder abgeerntet und das restliche Stroh aufgerollt haben, bricht die Zeit der Reiter an.  mehr...

80 Jahre Feuerwehr Holzlar

Großes Fest mit Umzug

HOLZLAR. Der historische Kübelwagen führte den Umzug mit Blaulicht an: Leicht verspätet nahm die Freiwillige Feuerwehr Holzlar am Sonntag nach dem Gottesdienst vor der Christ-König-Kirche Aufstellung und machte sich dann mit einem Umzug auf die kurze Strecke zum Festgelände auf dem Kohlkauler Platz. mehr...

"Am Sonnenhang" in Küdinghoven

Anwohner warten auf Nachbesserung der Kanalisation

KÜDINGHOVEN. Sie steht in diesen Tagen oft am Fenster und schaut auf die Straße vor ihrem Haus. Denn die Starkregenfälle der vergangenen Wochen brachten regelmäßig Überschwemmungen im Wohngebiet "Am Sonnenhang" in Küdinghoven mit sich.  mehr...

Zeitreise mit dem Bürgerverein Limperich

Limperichs unbekannte Seiten

LIMPERICH. Der Bürgerverein Limperich will mit Zeitreisewanderungen die unbekannten Seiten des Ortsteils zeigen. mehr...

Oberkasseler ermöglichen Delfintherapie

Ehrenamtliche sammeln für Tochter ihres ehemaligen Paketzustellers

OBERKASSEL. "Den kenne ich doch", dachte Rosi Linder, als sie im Mai den General-Anzeiger aufschlug. Darin stand der Bericht über die Friesdorfer Familie Cremer, deren Tochter Laura seit ihrer Geburt stark behindert ist und eine teure Delfintherapie brauchte. mehr...

Unfall auf B56 Höhe Vilich-Müldorf

Senior erliegt seinen schweren Verletzungen

BEUEL. Lebensgefährliche Verletzungen hat ein 78-jähriger Fußgänger bei einem Unfall am Sonntagmorgen auf der B56 erlitten. Am Dienstagmorgen ist der Mann seinen Verletzungen erlegen. mehr...

Glosse

Marschmusik unter der Brücke

RAMERSDORF. Ein Spielmannszug unter der Autobahnbrücke? Wer in den vergangenen Wochen Donnerstagabends in Ramersdorf unterwegs war, durfte sich wundern. Auf dem Parkplatz unter der Südbrücke wurde marschiert und kräftig mit Flöten und Trommeln Musik gemacht.  mehr...

In Beuel unterwegs

Wo der Römer in Gensem auf dem Deich steht

SCHWARZRHEINDORF. "Unterwegs mit..." Rainer Krippendorff durch Schwarzrheindorf: Der Vorsitzende des Bürgervereins erklärt, was Gensem ist, bis wann es auf dem jüdischen Friedhof Bestattungen gab und wofür die berühmte Doppelkirche in Schwarzrheindorf steht. mehr...

Lesetüten an der Adelheidisschule

"Lesetüten" als Willkommensgeschenk

VILICH. Leo und seine Klassenkameraden bekommen Besuch: Der Erstklässler der Klasse 1a der Adelheidisschule in Vilich erhält aus den Händen seiner beiden Patinnen Emilia und Hanna eine "Lesetüte". mehr...

Heinz Peter Stöcker

Dirigent ist im Alter von 84 Jahren gestorben

BEUEL. 62 Jahre lang, von 1949 bis 2011, dirigierte Heinz Peter Stöcker den Sängerkreis Vilich-Müldorf. Und es war längst nicht der einzige Chor, für den er den Taktstock schwang. Stöcker, gelernter Organist und Chorleiter, lebte für die Musik, vor allem die Kirchenmusik. Am Montag ist er im Alter von 84 Jahren gestorben. mehr...
News, Informationen und Service aus dem Stadtbezirk Beuel

Meistgelesen

Folgen Sie uns auf Google+