GA-Interview mit Joachim Gauck

"Wir können nicht jede Last tragen"

BERLIN. Bundespräsident Joachim Gauck im GA-Interview über Flüchtlinge, ein Einwanderungsgesetz, die deutsche Einheit und Bonn/Berlin mehr...

Pflegekammer in Rheinland-Pfalz

Weiße Salbe auf einer offenen Wunde

BONN. In Rheinland-Pfalz wird zum 1. Januar eine Pflegekammer eingerichtet, in der alle Pflegekräfte Mitglied werden müssen. Der Mainzer Landtag sprach sich einstimmig dafür aus. Jetzt gibt es viel Kritik. mehr...

Pflegekammer-Gründungsausschussvorstand

"Andere haben bisher für uns die Entscheidungen getroffen"

BONN. Hans-Josef Börsch ist einer von 13 Mitgliedern des Gründungsausschusses der rheinland-pfälzischen Pflegekammer und dort im Vorstand. Mit dem Krankenpfleger und derzeitigen Projektmanager von zwei Krankenhaus-Trägern sprach Bernd Eyermann. mehr...

GA-Interview zu Asylverfahren

Gauck: Wir sind nicht überfordert

BERLIN. Bundespräsident Joachim Gauck sieht Deutschland vor dem Hintergrund Hunderttausender Flüchtlinge nach Europa nicht an der Grenze zur Überforderung und hat zugleich schnellere Asylverfahren wie auch Abschiebung in sichere Herkunftsstaaten verteidigt. mehr...

Bundesdrogenbeauftragte

Verkaufsverbot für Alkohol ab 22 Uhr

BERLIN. Die Bundesdrogenbeauftragte Marlene Mortler (CSU) hat strengere Regeln bei der Werbung für Tabakwaren und dem Verkauf von Alkohol gefordert. "Ab 2016 soll es schrittweise außer an den Verkaufsstellen keine Tabakwerbung mehr geben", sagte Mortler der "Rheinischen Post" (Freitag). mehr...

Zuwanderungsexperte Jochen Welt

"Keine Integration zum Null-Tarif"

BONN. Mit deutlichen Worten mischt sich die Otto Benecke Stiftung in die Flüchtlingsdebatte ein. "Die EU ist zu lange vor dem Problem der ungeregelten Zuwanderung aus den Balkanstaaten abgetaucht", kritisiert Geschäftsführer Jochen Welt. mehr...

Peter Ramsauer

Wahlkampf und ein Bus voll Kellnerinnen

Peter Ramsauer weiß, wie man Bilder erzeugt. Und Schlagzeilen. Zur traditionsreichen CSU-Klausur in Wildbad Kreuth stapfte der damalige Landesgruppenchef gerne bis kurz vor das Konferenzgebäude auf Langlaufskiern durch den Schnee. mehr...

Serbien und Kosovo

Bewegung auf dem Balkan

BRÜSSEL. Die Bilder scheinen nicht zueinander zu passen: Auf der einen Seite die Trecks der Flüchtlinge aus den Balkanstaaten, auf der anderen Seite die Einigung zwischen den verfeindeten Serben und Kosovaren am Brüsseler Verhandlungstisch. In der Nacht zum Mittwoch ging dort nicht nur eine Gesprächsrunde von vielen zu Ende. mehr...

Ukraine

Kalter Krieg

MOSKAU. Ukraines Militär meldete am Mittwoch 92 feindliche Waffenstillstandsverstöße, zwei gefallene und zehn verletzte Soldaten. Der Stab der Donezker Rebellenarmee seinerseits beklagte 30 ukrainische Feuerüberfälle, einen verletzten Kämpfer und das Auftauchen 60 neuer Feindpanzer an der Frontlinie. mehr...

Merkel in Heidenau

"Wir sind das Pack!"

HEIDENAU. Bundeskanzlerin Angela Merkel schlägt bei ihrem Besuch in Heidenau blanke Wut entgegen. mehr...

Attacken gegen Flüchtlinge

Verdacht auf Brandanschlag in Nauen bestätigt

POTSDAM. Brandbeschleuniger am Tatort - da bleiben für die Ermittler keine Zweifel mehr. Die geplante Notunterkunft in Nauen wurde absichtlich angezündet. In Parchim dringen Betrunkene mit einem Messer in ein Heim für Asylbewerber ein. mehr...

Merkel in Marxloh

"Dafür habe ich keine Patentlösung"

DUISBURG. Ortstermin Johannismarkt, Marxloh, früher Vormittag. In einem der ärmsten Viertel Deutschlands ist tagelang geputzt worden. Jetzt fahren Übertragungswagen über die Hauptstraße, an der türkische Brautmodengeschäfte sich mit orientalischer Opulenz gegen Marxlohs krassen Ruf stemmen. mehr...

Hollandes Visionen

Der Präsident und seine Außenpolitik

PARIS. In einer Grundsatzrede skizzierte der Es wird sich nicht auf dem Feld der Außenpolitik entscheiden, ob François Hollande bei den Präsidentschaftswahlen 2017 nochmals eine Chance für ein neues Mandat bekommt. Zwar erhielt er Applaus, als er 2013 zügig einen Militäreinsatz in Mali beschloss, wo islamistische Rebellen drohten, die Überhand zu gewinnen. mehr...

GA Porträt

Der kleine Papst

ROM. Auf viele Bischöfe in Italien wirkt Nunzio Galantino wie ein Fremdkörper. Im Klerus ist der Generalsekretär der italienischen Bischofskonferenz etwa so umstritten wie Papst Franziskus im Vatikan. Dort versuchen konservative Kleriker den Einfluss des Papstes so gering wie möglich zu halten und kritisieren Aktionen und Worte des Pontifex. mehr...

Sparkasse will Geld von Middelhoff

Köln-Bonner Institut fordert mehr als 50 Millionen Euro

BONN/KÖLN. Bei der Privatinsolvenz des früheren Arcandor-Chefs Thomas Middelhoff geht es für die Sparkasse Köln/Bonn um viel Geld. Das Kreditinstitut fordert gut 50 Millionen Euro von Middelhoff. Diese Summe hat die Sparkasse nach Informationen des General-Anzeigers bei Middelhoffs Insolvenzverwalter Thorsten Fuest geltend gemacht. mehr...

< <   <   |1| 2 3 4   >   > >

Leserfavoriten

Genios-Archiv

Folgen Sie uns auf Google+