Einführung 2016

Geduldsprobe beim Bafög

BERLIN. Für Schüler und Studierende, die auf die Förderung durch das Bafög angewiesen sind, gibt es eine gute und eine schlechte Nachricht: Die Reform bringt zahlreiche Verbesserungen, lässt aber auf sich warten. mehr...

Anti-Israel-Demonstration

Gewaltsamer Protest in Frankreich

PARIS/LONDON. Brennende Autos, Angriffe auf Synagogen und Zusammenstöße zwischen gewaltbereiten Demonstranten und der Polizei: Nachdem der Nahost-Konflikt am Wochenende zum zweiten Mal ein gewaltsames Echo in Frankreich gefunden hat, gibt die Regierung eine harte Linie gegen die Täter aus. mehr...

Welthungerhilfe warnt

Lage der Flüchtlinge in Syrien dramatisch

BONN. Die Situation in Syrien wird für die Menschen täglich dramatischer. Mit dieser Einschätzung warnte Ton van Zutphen, Koordinator der Welthungerhilfe, am Montag in Bonn vor den Folgen der eskalierenden Gewalt. Krankenhäuser, Schulen, Wasserversorgung und Infrastruktur seien in großen Teile des Landes beschädigt oder zerstört. mehr...

Gutachten

Auch bessere Bezahlung lockt Ärzte nicht aufs Land

BERLIN. In Sachsen-Anhalt verdienen Ärzte deutlich mehr als in Berlin - trotzdem herrscht dort anders als in der Hauptstadt Ärztemangel. Was muss neben der Bezahlung noch getan werden für mehr Mediziner auf dem Land? mehr...

Bombardements und Bodenoffensive

Israels Streitkräfte rücken weiter in den Gazastreifen vor

GAZA/TEL AVIV. Der Gaza-Krieg hat in zwei Wochen schon mehr als 500 Menschenleben gefordert und droht noch blutiger zu werden. Die israelische Bodenoffensive gegen militante Palästinenser im Gazastreifen entwickelt sich zu einem verlustreichen Häuserkampf. mehr...

Fiskus

Steuereinnahmen sprudeln weiter

BERLIN. Die Staatskassen profitieren weiterhin von sprudelnden Steuereinnahmen. mehr...

NSU-Prozes

"FAZ": Zschäpe muss alle drei Verteidiger behalten

FRANKFURT/MAIN. Die Hauptangeklagte im NSU-Prozess, Beate Zschäpe, wird nach Informationen der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" ihre bisherigen drei Pflichtverteidiger behalten müssen. mehr...

Propagandakrieg, Niederlage und Imageschaden

"Diese Boeing ist auf Russland gefallen"

MOSKAU. Am 10. Juli nahmen russische Journalisten per Audio auf, wie Rebellenkämpfer über dem Flughafen Donezk ein Großflugzeug beschossen. "Jungs", rief ein Flak-Guerillero laut, "das ist eine Passagiermaschine!" "Spucken wir drauf!", entgegnete ein anderer. mehr...

Ruf nach Gerechtigkeit

AMSTERDAM. Noch halten sich die Niederlande mit Schuldzuweisungen nach dem Absturz von Flug MH017 zurück. Doch die Geduld schwindet mehr...

Bund soll Schulen und Hochschulen helfen dürfen

"Bildung muss zum Mega-Thema werden"

BONN. Bildung ist Ländersache - gar ein "Kooperationsverbot" zwischen Bund und Ländern wurde im Grundgesetz verankert. Damit erhielten die Länder ihre Hoheit über Schulen und Universitäten, obwohl manchen für eine ordentliche Finanzierung schlicht die Mittel fehlten. Ex-Außenminister Klaus Kinkel (FDP) fordert nun die Abschaffung des Kooperationsverbots - auch für Schulen. Er sprach mit GA-Redakteurin Jasmin Fischer. mehr...

Malaysia Airlines: Maschine war nie in gesperrtem Luftraum

KUALA LUMPUR. Malaysias Transportminister hat Medienberichte zurückgewiesen, das über der Ukraine abgestürzte Flugzeug sei womöglich vom Kurs abgewichen. mehr...

Immer im Dienst

Merkels Zeitrechnung

BERLIN. Wie hält es die Kanzlerin mit ihrer Zukunft? Sie will bis 2017 im Amt bleiben - mindestens. mehr...

Der Abschuss der MH017

Die Suche nach dem Schuldigen

MOSKAU. Noch ist unklar, wer die malaysische Boeing abgeschossen hat. Aber vieles spricht für ein schreckliches Versehen. mehr...

Obama fordert Waffenstillstand

WASHINGTON. US-Präsident warnt vor voreiligen Schlüssen: "Wir müssen die Fakten abwarten. mehr...

Gouverneur von Gaza-Stadt sagt

"Tausende sind auf der Flucht"

JERUSALEM. Abdallah Frangi, Gouverneur von Gaza-Stadt, über die Situation nach Israels Bodenoffensive. mehr...

< <   <   |1| 2 3 4   >   > >

Leserfavoriten

Umfrage

Wie reisen Sie in die Ferien?

Bahn
Flug
Auto
Ich bleibe zu Haus

Folgen Sie uns auf Google+