Nachrichten aus dem Stadtbezirk Hardtberg | GA-Bonn

Neue Räumlichkeit

Mehr Platz für den 1. FC Hardtberg

MEDINGHOVEN. In die frühere Hausmeisterwohnung am Fußballplatz Wesselheideweg kehrt nach jahrelangem Leerstand wieder Leben ein. Oberbürgermeister Jürgen Nimptsch übergab am Donnerstag den Schlüssel für die Räume an den 1. FC Hardtberg und dankte dem Verein für sein Engagement. mehr...

Parkplatz hinter der Fußgängerzone

Seltsamer Engpass soll weg

DUISDORF. Man hat sich eigentlich schon längst daran gewöhnt bei dem Parkplatz Auf der Urdel, der direkt hinter der Fußgängerzone Duisdorf liegt: Wer dort nach dem Parken wieder zurück auf die Derlestraße fahren will, muss vorher ohne ersichtlichen Grund einen ganz seltsamen Schlenker vollführen. mehr...

Karneval im Sommer

Für die Rhein-Tänzer ist immer Session

DRANSDORF. Die Große Dransdorfer Karnevalsgesellschaft feierte am Mittwoch in ihrem Vereinsheim "SommerJeck", eine Karnevalsparty mit Musik, Tanz, Büttenreden und viel Schweiß. "Jetzt wissen Sie, warum Karneval nicht im Sommer gefeiert wird", sagte der GDKG-Präsident Willi Baukhage schmunzelnd, der durch den Abend führte. mehr...

Umsonst und draußen

Die Vorfreude auf "Rock im Tal" steigt

DUISDORF. Beim ersten Mal war es ein Versuchsballon, beim zweiten Festival im vorigen Jahr schon fast ein Selbstläufer: Jetzt steht die dritte Ausgabe von "Rock im Tal" an. mehr...

Porträt Karl-Rudolf Bung

Alles im Griff am Beckenrand

POPPELSDORF/DUISDORF. Für einen, der seit 1976 in den Bonner Bädern arbeitet, hat Karl-Rudolf Bung (63) erstaunlich wenig an Anekdoten zu erzählen. Das bedeutet im Umkehrschluss: Bonns ältester Bademeister, als Bezirksleiter-West für das Melbbad und im Winter für das Hardtbergbad zuständig, hatte am Beckenrand immer alles im Griff. Und ließ es erst gar nicht zu kniffligen Begebenheiten kommen. mehr...

< <   <   |1| 2 3 4 5 6   >   > >

Kinder errichten neues Klettergerüst

Brüser Dorf wieder eine Baustelle

BRÜSER BERG. Die vielen Schleichwege kennt Bianca schon. Die Siebenjährige aus Duisdorf hat ihre erste Woche im Brüser Dorf inzwischen hinter sich. "Das ist super", findet sie. Besonders gerne schleicht sie durch die Büsche, die das Ferienfreizeitgelände umranden - ein großes Abenteuer ist es, dorthin zu kriechen, wohin ihr kein Erwachsener folgen kann. mehr...

Peinliche Panne

Fehler auf fast allen neuen Schildern

DUISDORF. Gerade erst hatte die Stadt Bonn pünktlich zum 70. Jahrestag des Attentats auf Adolf Hitler die arg verblichenen Straßenschilder im sogenannten Widerstandsviertel erneuert, da fällt nun beim näheren Hinsehen eine peinliche Panne auf. mehr...

Lengsdorfer Vereinshaus

Hausmeister macht auch mit 70 noch weiter

LENGSDORF. Eigentlich wollte er mit 70 aufhören, sich um die Vermietung des Bürger- und Vereinshauses in Lengsdorf zu kümmern. Doch Hans Büttgenbach kann's nicht lassen, sich ehrenamtlich als Hausmeister zu engagieren. mehr...
News, Informationen und Service aus dem Stadtbezirk Hardtberg

Meistgelesen

Umfrage

Wie reisen Sie in die Ferien?

Bahn
Flug
Auto
Ich bleibe zu Haus

Folgen Sie uns auf Google+