Bauarbeiten

Fahrstreifen auf A61 zwischen Miel und Rheinbach gesperrt

Eine Absperrung auf einer Autobahn.

Von Dienstag bis Freitag kommende Woche kommt es zu einem Engpass in Richtung Koblenz zwischen Miel und Rheinbach. (Symbolbild)

Rheinbach/Krefeld. Auf der A61 in Fahrtrichtung Koblenz kommt es von Dienstag bis Freitag zwischen Miel und Rheinbach zu einem Engpass. Es ist nur ein Fahrstreifen befahrbar.

Von Dienstag (3. April), 20 Uhr, bis Freitag (6. April), 5 Uhr, steht auf der A61 zwischen den Anschlussstellen Miel und Rheinbach in Fahrtrichtung Koblenz nur ein Fahrstreifen zur Verfügung. Gleichzeitig ist in diesem Zeitraum auch die Zufahrt zur Tank- und Rastanlage Peppenhoven gesperrt.

Die Straßen-NRW-Autobahnniederlassung Krefeld erneuert auf rund fünf Kilometern die rechte Hälfte der Fahrbahn. Die Arbeiten werden nach Angaben der Behörde bewusst in den Ferien durchgeführt um das geringere Verkehrsaufkommen zu nutzen. Da die Arbeiten witterungsabhängig sind, können sich Verschiebungen ergeben.