Thuja-Hecke gerät in Brand

Sieben Meter hohe Flammen in Niederkassel

Niederkassel. Freitagnacht drohte eine brennende Thuja-Hecke in Niederkassel auf ein Dach überzugreifen. Zwölf Einsatzkräfte der Feuerwehr Lülsdorf waren vor Ort.

Glück im Unglück hatten die Bewohner eines Hauses in der Bücherstraße in Niederkassel Ranzel. Drei Bäume einer rund drei Meter hohen Thuja-Hecke gerieten am Freitag gegen 23.40 Uhr in Brand und die Flammen drohten auf ein angrenzendes Garagendach überzugreifen. Die Feuerwehr Lülsdorf hatte zu diesem Zeitpunkt einen Übungsabend und konnte augenblicklich nach der Alarmierung ausrücken.

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte waren die Flammen bereits an die sieben Meter hoch, doch das Übergreifen der Flammen konnte verhindert werden. Leiter des Einsatzes war Klaus Poggenpohl. Die Brandursache ist noch unklar, Brandstiftung kann zu diesem Zeitpunkt noch nicht ausgeschlossen werden.