Auto überschlägt sich

Zwei Schwerverletzte nach Unfall in Hennef-Käsberg

Ein Warndreieck mit der Aufschrift "Unfall" steht auf der Straße.

Symbolbild

Hennef-Käsberg. Am Mittwochnachmittag kam es an der B8 zu einem Verkehrsunfall mit zwei Verletzten, weil eine 43-jährige Pkw-Fahrerin aus Hennef, nach ersten Ermittlungen, einem 24-Jährigen aus Sankt Augustin die Vorfahrt genommen hatte.

Nach ersten Ermittlungen hatte eine 43-jährige Autofahrerin aus Hennef gegen 15.50 Uhr beim abbiegen aus der Antoniusstraße nach links auf die B8 den Pkw eines 24-Jährigen aus Sankt Augustin übersehen.

Durch den Zusammenstoß überschlug sich der Pkw der 43-Jährigen und blieb auf dem Dach liegen. Der andere Wagen schleuderte gegen einen wartenden Pkw. Beide Fahrer wurden dabei schwer verletzt und mussten in Krankenhäuser gebracht werden.

Alle drei beteiligten Autos wurden erheblich beschädigt. Es entstand ein Sachschaden von ca. 22.500 Euro. Die B8 wurde im Bereich der Unfallstelle mehrmals kurzfristig gesperrt und es kam zu teils erheblichen Verkehrsbehinderungen.