Mehrere hundert Euro Schaden

Wohnungseinbrecher in Hennef unterwegs

Gestellte Szene: Ein Einbrecher hebelt mit einem Brecheisen eine Tür im Keller eines Wohnhauses auf.

Gestellte Szene: Ein Einbrecher hebelt mit einem Brecheisen eine Tür im Keller eines Wohnhauses auf.

Hennef. Gleich zwei Mal haben Einbrecher am Freitagabend versucht, in Wohnungen in Hennef einzusteigen. In einem Fall hatten die Täter dabei auch Erfolg.

Am Freitagabend haben bisher unbekannte Täter in Hennef im Bereich Auf dem Liemerich und im Hohlweg zu versucht, in Wohnungen einzusteigen. Laut der Polizei ereigneten sich die Wohnungseinbrüche zwischen 18 und 23 Uhr .

Auf dem Liemerich versuchte ein unbekannter Täter die Balkontür eines Hauses aufzuhebeln. Die Türe hielt jedoch mehreren Versuchen stand, so dass der Täter von seinem Vorhaben abließ. Der entstandene Sachschaden beträgt mehrere hundert Euro.

Im Hohlweg gelangte ein unbekannter Täter über einen Balkon und nach Aufbrechen der Balkontüre in die Wohnung eines Zweifamilienhauses. Der entstandene Sachschaden und die Beute belaufen sich auch hier auf mehrere hundert Euro.

Zurzeit liegen noch keine Täterhinweise vor. Die Polizei bittet daher Zeugen, die sachdienliche Angaben zu verdächtigen Fahrzeugen oder Personen im fraglichen Zeitraum machen können, sich telefonisch unter 02241 5410 zu melden.