Vorfahrt missachtet

Motorradfahrer nach Unfall in Hennef schwer verletzt

Hennef. Am Samstagabend ist ein Motorradfahrer auf der Wippenhohner Straße in Hennef-Warth mit einem Auto zusammen gestoßen und schwer verletzt worden.

Gegen 19.45 Uhr wollte der 58-jährige Fahrer eines Ford Ka auf der Wippenhohner Straße in Hennef-Warth nach links abbiegen. Dabei missachtete er die Vorfahrt und übersah einen 54-jährigen Motorradfahrer der geradeaus fuhr und rammte das Motorrad. Der Fahrer stürzte und wurde schwer verletzt.

Der herbeigerufene Rettungsdienst hat den Mann in das nächste Krankenhaus gebracht. Die Strecke war für die Zeit der Unfallaufnahme von der Polizei voll gesperrt. Bei dem Zusammenstoß war außerdem Öl ausgelaufen und hatte sich auf der Fahrbahn verteilt. Die Feuerwehr musste die Strecke zunächst reinigen bevor diese wieder frei gegeben werden konnte.  Die Straße war für ca. 40 Minuten in alle Richtungen gesperrt.