250. Geburtstag des Komponisten

Schlossleuchten findet 2020 im Zeichen Beethovens statt

Das Schlossleuchten soll 2020 ganz im Zeichen des Musikers Ludwig van Beethoven stehen.

Das Schlossleuchten soll 2020 ganz im Zeichen des Musikers Ludwig van Beethoven stehen.

Siebengebirge. Schloss Drachenburg will sich an den Feiern zum 250. Geburtstag von Ludwig van Beethoven beteiligen: Das Schlossleuchten soll 2020 ganz im Zeichen des Musikers stehen. Das Konzept soll kommende Woche auf der Internationalen Tourismusbörse in Berlin vorgestellt werden.

Etwas ganz Besonderes will Schloss Drachenburg seinen Besuchern zum 250. Geburtstag von Ludwig van Beethoven bieten: „Wir wollen uns mit dem Schlossleuchten an Beethoven 2020 beteiligen“, sagt Schloss-Geschäftsführer Joachim Odenthal.

Man befinde sich bereits in Gesprächen mit dem Lichtkünstler Wolfgang Flammersfeld, der bereits an den vergangenen fünf Wochenenden das Schloss in Königswinter illuminiert hatte. „Dabei soll es sich um eine enge Verbindung von Musik und Licht handeln, das eine soll das andere steuern“, so Odenthal. Auch Livemusik sei geplant.

Das Konzept werde derzeit möglichst schnell zu Papier gebracht, denn die Tourismus & Congress GmbH Bonn/Rhein-Sieg/Ahrweiler soll das Event bereits auf der Internationalen Tourismusbörse in Berlin in der kommenden Woche vorstellen.