Aktion zu Weihnachten

Päckchen packen für Obdachlose

KÖNIGSWINTER. Zum inzwischen neunten Mal starten die Kita und das Familienzentrum "Menschenkinder" in Thomasberg zu Weihnachten ihre Charity-Päckchen-Aktion.

Gemeinsam mit Kirchen und anderen Institutionen wollen die Initiatoren damit Obdachlose unterstützen, die am Heiligen Abend keine Unterkunft haben. Diese Menschen erhalten dann in der City-Station der Caritas in Bonn am 24. Dezember eines der Pakete.

Inhalt der Pakete könnten Socken, Handschuhe, Schal, Mütze oder Körperpflegeartikel sein. Alkohol, verderbliche Lebensmittel sowie Süßigkeiten sollten nicht verschenkt werden. Vermerkt werden sollte, ob das Paket für einen Mann oder eine Frau gedacht ist. Am Mittwoch, 17. Dezember, werden die Päckchen der Caritas-Obdachlosenhilfe übergeben.

Bis Dienstag, 16. Dezember, können die Päckchen beim Familienzentrum Menschenkinder, Kiefernweg 45 in Thomasberg, bei der katholischen Kirchengemeinde Sankt Josef, Am Kirchplatz 15 in Thomasberg, der evangelischen Emmauskirche, Dollendorfer Straße 398 in Heisterbacherrott (erst ab 17. November), der evangelischen Kirchengemeinde Stieldorf, Oelinghovener Straße 38, im Familienzentrum Sankt Margareta, Oelinghovener Straße 24 in Stieldorf sowie im Familienzentrum Sankt Pankratius, Lohrbergstraße 7 in Oberpleis, abgegeben werden.