Wohnanlage im Lemmerzpark

Großes Sommerfest nach Fertigstellung des Neubaukomplexes

Mit einem großen Sommerfest, bei dem es unter anderem eine Lightshow gab, wurde der Abschluss des Bauprojekts am Lemmerzpark gefeiert.

KÖNIGSWINTER. Wo einst die Fabrikantenfamilie Lemmerz residierte, erfreuen sich nun die Bewohner einer gestalteten Wohnanlage am gut erhaltenen Lemmerzpark. Die Pareto GmbH der Kreissparkasse Köln und die kreativ Immobilien GmbH aus Bad Honnef schufen hier einen Neubaukomplex mit 74 individuell gestalteten Wohnungen. Am Donnerstag wurde nun der Abschluss des Bauprojektes unter allen Beteiligten mit einem Sommerfest gefeiert.

Nachdem im Juni 2010 der erste Spatenstich erfolgte, sollten die Bauarbeiten am historischen Park ursprünglich in zwei Phasen aufgeteilt werden. Schnell zeigte sich jedoch: Das Konzept der hochwertigen Wohneinheiten kam so gut an, dass aufgrund der gesteigerten Nachfrage der zweite Bauabschnitt vorgezogen wurde.

Innerhalb von 2 Jahren wurden die Immobilien in bester Rheinlage und nur einen Steinwurf vom Siebengebirge entfernt dann fertig gestellt. Handwerker, Landschaftsbauer und Architekten hatten hierbei ganze Arbeit geleistet.

Beim Sommerfest zur Einweihung des neuen Wohnraums lernten sich die neuen Eigentümer der Wohnungen bei einem großen Buffet und einer Lightshow kennen. Dabei wurde die malerische Kulisse des Lemmerzparks am Rheinufer von großen Scheinwerfern und den restaurierten Laternen in Szene gesetzt.

Das Ehepaar Ingrid und Friedhelm Saffé wusste diese Atmosphäre zu schätzen: "Aufgrund der nicht zu engen Bebauung und der vielen alten Bäume, die erhalten wurden, fühlen wir uns hier besonders wohl."