Auto überschlug sich

Frau bei Unfall auf A3 bei Königswinter schwer verletzt

Auf einem Polizeiauto warnt eine Leuchtschrift vor einer Unfallstelle.

Auf einem Polizeiauto warnt eine Leuchtschrift vor einer Unfallstelle.

KÖNIGSWINTER. Mit schweren Verletzungen musste eine Frau am Montagabend in ein Krankenhaus gebracht werden. Zuvor war sie als Beifahrerin bei einem Alleinunfall auf der A3 schwer verunglückt.

Schwere Verletzungen erlitt eine Frau bei einem Alleinunfall am Montagabend auf der A3 in Höhe Königswinter-Bockeroth. Wie die Freiwillige Feuerwehr Königswinter mitteilt, wurde sie gegen 18.45 alarmiert. Nach ersten Notrufen gingen die Wehrmänner von einer eingeklemmten Person aus.

Vor Ort stellten sie fest, dass Ersthelfer die beiden Fahrzeuginsassen, die in Fahrtrichtung Köln unterwegs waren und sich mit ihrem Pkw aus noch ungeklärter Ursache überschlugen, bereits befreit hatten. Der Fahrer erlitt leichte Verletzungen, seine Beifahrerin schwere. Beide Personen kamen in ein Krankenhaus.

Nach gut einer Stunde konnte die Feuerwehr ihren Einsatz wieder beenden.