Much: Ausgebrannter Pkw von Spaziergänger entdeckt | GA-Bonn

Much

Ausgebrannter Pkw von Spaziergänger entdeckt

MUCH.  Ein Spaziergänger hat am Dienstagnachmittag einen ausgebrannten Opel Corsa bei Much entdeckt. Die Ermittlungen zum Eigentümer des Pkw und der Brandursache dauern noch an.

Der Corsa stand in einem Waldgebiet zwischen den Mucher Ortschaften Niederbonrath und Herfterarth. Er wurde von der Polizei sichergestellt, da die Kennzeichen abgeschraubt waren.

Da aus dem PKW Betriebsflüssigkeiten ausgelaufen waren, wurde auch die Feuerwehr informiert, um das verunreinigten Erdreich zu beseitigen. Die Ermittlungen zur Brandursache und zum Eigentümer des Corsa  wurden durch die Kriminalpolizei aufgenommen.

Ein Zusammenhang mit der Sprengung des Geldautomaten in Hennef-Rott in der Nacht auf Dienstag ist unklar.

Abo-Bestellung

Leserfavoriten

Anzeige

Anzeige

Meistgelesen