Seilparcours in Bad Breisig: Im Kurpark gibt es eine neue Kletterlandschaft | GA-Bonn

Seilparcours in Bad Breisig

Im Kurpark gibt es eine neue Kletterlandschaft

BAD BREISIG.  In Bad Breisig gibt es nun "Seilschaften". Zumindest im Kurpark. Dort ist von Jugendlichen mit großer Hilfe des städtischen Bauhofs ein "Den-Boden-Nicht-Berühr-Parcours" aus viel Holz und Seilen entstanden.
Gleich von den Kindern in Beschlag genommen: Die Kletterlandschaft im Kurpark. Foto: Martin Gausmann

Bürgermeister Bernd Weidenbach freute sich bei einer Ortsbesichtigung über den entstandenen neuen Spielplatz. Seit einigen Jahren gibt es von der Jugendpflege im Kreis Ahrweiler Projekte, bei denen Jugendliche vom Jugendgericht verfügte Sozialstunden ableisten können, um gemeinsam für die Allgemeinheit etwas Sinnvolles zu schaffen.

Sowohl in Bad Breisig als auch auf der Grafschaft wurden Projekte angepackt. Während in Ringen die "Leonardo-Brücke" entstand, wurde in Bad Breisig ein neuer Spielplatz gebaut, in dessen Mittelpunkt ein Niedrigseilgarten steht. Seit wenigen Tagen lädt der Kletterparcours zum Klettern, Hangeln und Balancieren ein. Gekostet hat das von Jugendpflegerin Andrea Bäro betreute Projekt rund 7000 Euro.

Abo-Bestellung

Leserfavoriten

Anzeige

Meistgelesen