Autoaufbrüche in Köln: Zeugin notierte sich Kennzeichen - Autoknacker festgenommen | GA-Bonn

Autoaufbrüche in Köln

Zeugin notierte sich Kennzeichen - Autoknacker festgenommen

KÖLN.  Dank einer aufmerksamen Zeugin hat die Polizei am Samstagabend in Köln-Esch zwei Autoknacker (25, 49) festgenommen. Gegen 13 Uhr hatte die Frau beobachtet, wie ein Unbekannter auf der Nattermannallee eine Handtasche in ein Gebüsch warf.

Anschließend stieg der Mann in einen Pkw, in dem eine weitere Person saß. Die Zeugin merkte sich das Kennzeichen, verständigte die Polizei und beschrieb die Verdächtigen.

Die Ermittlungen ergaben, dass die Handtasche am Mittag aus einem geparkten BMW in Köln-Longerich gestohlen worden war.

Am Abend bemerkten Polizeibeamte gegen 20.30 Uhr den flüchtigen Pkw in der Straße "Am Braunsacker". Da auf zwei der drei Insassen die Personenbeschreibung der Zeugin zutraf, wurden die Tatverdächtigen festgenommen.

Das Duo ist bereits einschlägig polizeilich in Erscheinung getreten. Die Männer sollen dem Haftrichter vorgeführt werden.

Abo-Bestellung
Folgen Sie uns auf Google+