Kripo hofft bei Fahndung nach Brühlerin auf "XY ungelöst"

Vermisst: Guodi Xuan ist heute 40 Jahre alt.

Vermisst: Guodi Xuan ist heute 40 Jahre alt.

Sie verließ am 14. Juli 2010 die Wohnung und hinterließ Ehemann und Tochter eine Notiz, sie sei "für zehn Tage im Urlaub". Seitdem wurde Guodi Xuan, Deutsche chinesischer Abstammung aus Brühl, nicht mehr gesehen.

Region. (agi) Sie verließ am 14. Juli 2010 die Wohnung und hinterließ Ehemann und Tochter eine Notiz, sie sei "für zehn Tage im Urlaub". Seitdem wurde Guodi Xuan, Deutsche chinesischer Abstammung aus Brühl, nicht mehr gesehen. Ihr Fall wird am Mittwochabend in der ZDF-Sendung "Aktenzeichen XY... ungelöst" vorgestellt.

Wie die Kölner Polizei mitteilte, wird der zuständige Sachbearbeiter den bislang ungeklärten Fall im Studio vorstellen. Da ein Tötungsdelikt nicht ausgeschlossen wurde, war Ende 2010 bei der Polizei Köln eine Mordkommission gebildet worden.

Die Hintergründe des Verschwindens der Frau konnten jedoch bis heute nicht erhellt werden. Die mittlerweile 40-jährige Frau führte mit ihrem geschiedenen Ehemann in Brühl das Restaurant "China Town".

Der Ehemann hatte am 29. Juli 2010 Vermisstenanzeige bei der Polizei erstattet. Guodi Xuan ist laut Beschreibung 1,58 Meter groß, schlank und trug zuletzt ihre schwarzen Haare nackenlang. Sie spricht gut deutsch. Hinweise an die Kripo Köln, Telefonnummer (02 21) 22 90.