Nachrichten aus der Region | GA-Bonn

Klares Votum für den Haushalt 2015/16

Kreistag verabschiedet Etat fast einstimmig

RHEIN-SIEG-KREIS. So viel Einigkeit war selten: Der Kreistag verabschiedete gestern nahezu einstimmig den Etat 2015/16. Nur die AfD und die NPD stimmten dagegen, die rechtsgerichtete "Volksabstimmung" enthielt sich. Insgesamt war mit dem Beschluss des Doppelhaushaltes die Erwartung verbunden, dass sich der Kreis auf einen konsequenten Sparkurs besinnt. mehr...

Jede Menge Spaß in der Abi-Motto-Woche

Vor der Reife- kommt die Spaßprüfung

RHEIN-SIEG-KREIS. Die Osterferien stehen vor der Tür, die letzten Schultage der angehenden Abiturienten sind gezählt. Ehe es für sie mit der Reifeprüfung ernst wird, war aber noch mal jede Menge Spaß in der Abi-Motto-Woche mit ulkigen Verkleidungen, bei Abi-Shows und Abistreichen angesagt. mehr...

Geständnis vor dem Landgericht Bonn

Möchtegernräuber locken Autokäufer in die Falle

RHEINBACH/BONN. Aufgrund eines schief gelaufenen Raubversuchs in Rheinbach müssen sich zwei junge Männer (21 und 24) und eine 22-Jährige seit Freitag vor dem Bonner Landgericht verantworten. Ihnen droht eine mehrjährige Freiheitsstrafe, da sie sich der versuchten schweren räuberischen Erpressung und der gefährlichen Körperverletzung schuldig gemacht haben sollen. mehr...

Swisttal richtet Ehrenamtsportal ein

Internetbörse für Helfer geplant

SWISTTAL. Ein sogenanntes "Ehrenamtsportal" soll auf der Internetseite der Gemeinde Swisttal eingerichtet werden. Dem entsprechenden Antrag der Liberalen folgten die Fraktionen im Ausschuss für Jugend-, Senioren-, Kultur- und Kultur (JSKS) einstimmig. Der Bürgermeister wurde beauftragt, die Möglichkeiten der Umsetzung zu prüfen und in der nächsten Sitzung des Ausschusses vorzutragen. mehr...

Raststätte Peppenhoven Ost

Ausspannen an der Autobahn

RHEINBACH-PEPPENHOVEN. Die A 61 ist sein zweites Zuhause. Täglich pendelt Ronald Graetz zwischen seinem Wohnort Köln und der Raststätte Brohltal, in der sein Büro angesiedelt ist. Der 59-jährige Kaufmann ist Pächter der Autobahnraststätten Ville, Brohltal und Peppenhoven und schaut dort jeden Tag nach dem Rechten, spricht mit Mitarbeitern und Gästen. mehr...

Kulturverein Bürgerhaus Aegidienberg bestätigt seine Vorsitzende

Helga Welter hängt noch ein Jahr dran

AEGIDIENBERG. Eigentlich wollte Helga Welter ja den Vorsitz abgeben. Aber dann legte sie doch noch einmal nach. Die 79-Jährige bleibt Vorsitzende des Kulturvereins Bürgerhaus Aegidienberg und wurde einstimmig gewählt. Im nächsten Jahr möchte sie sich endgültig aus der Verantwortung ziehen. mehr...

Sicherheitstag in Augustin und Siegburg

Polizeikontrolle an der Haltestelle

RHEIN-SIEG-KREIS. Rund um das Thema Sicherheit in der Öffentlichkeit ging es beim gestrigen "Sicherheitstag" in Siegburg und Sankt Augustin. Die Ordnungsämter von Sankt Augustin und Siegburg kontrollierten mit der Kreispolizei flächendeckend die sogenannten Angsträume - Bahnhöfe, Haltestellen und dunkle Ecken. mehr...

Praktikumsmesse der Gesamtschule Meiersheide

"Ich durfte sogar bei Operationen zuschauen"

HENNEF. Erste praktische Erfahrungen in verschiedenen Berufsbildern sammeln - das ist der Sinn eines Praktikums. Seit 15 Jahren bietet die Gesamtschule Meiersheide ihren Schülern die Möglichkeit, an mehrwöchigen Praktika teilzunehmen. mehr...

< <   <   1 2 |3| 4 5 6 7 8   >   > >

Anzeige

Kirchweihfest in Rolandwerth

Kein St. Martin, kein Singen und nun keine Kirmes

ROLANDSWERTH. Das Kirchweihfest hat wie in nahezu allen Orten auch in Rolandswerth eine besondere Tradition, die weit in die Vergangenheit reicht. Nun aber soll mit der Kirmes Schluss sein. Grund: Es mangelt an Helfern. Dabei hatte Remagens Bürgermeister Herbert Georgi zuletzt die "Wickchen-Kirmes" noch als "Familienfest, das im Stadtgebiet seinesgleichen sucht," geadelt. mehr...

Autounfall in Köln

Seniorin erleidet schwere Verletzungen

KÖLN. Eine 74-jährige Kölnerin ist am Samstagabend bei einem Verkehrsunfall in Köln-Neuehrenfeld schwer verletzt worden. Nach ersten Erkenntnissen wollte die Dame die Straße überqueren und vergaß dabei, auf den Verkehr zu achten. mehr...

Denkmalpflegeplan von Sankt Augustin

Nicht geschützt, aber erhaltenswert

SANKT AUGUSTIN. Während sich vielerorts im Stadtgebiet die Baukräne drehen, alte Gebäude abgerissen und durch moderne Neubauten ersetzt werden, kommt eine wichtige Frage auf: Sind bisherige Gebäude ein Denkmal oder kein Denkmal, aber erhaltenswert, oder einfach nur "schön anzusehen", jedoch nicht unbedingt schützenswert?  mehr...

Verletzte in Niederkassel

Auffahrunfall vor Tankstelle

NIEDERKASSEL. Am Samstagnachmittag gegen 16.45 Uhr ist es in Höhe einer Tankstelle auf der Feldmühlestraße in Niederkassel zu einem Auffahrunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen gekommen. mehr...

Boulevard

TITELTHEMA
Vom Tatort zum Bratort
Auf den Spuren der Kölner Kommissare Max Ballauf und Freddy Schenk. Zum Happy End gibt’s Currywurst.

PORTRÄT
Eigentlich eine faule Socke
Der letzte Film war ein Hit, schon kommt der nächste mit Anke Engelke ins Kino: Diesmal jagt sie Gespenster

ESSEN & TRINKEN
Frisch von der Wiese
Osterzeit ist Lämmerzeit. Beim Geschmack kommt es darauf an, wo die Tiere aufgewachsen sind.

LEBENSART
Meister Lampe
Schrill oder schick - Hauptsache individuell: Auch Osterdekoration folgt dem Zeitgeist.

Am Samstag im General-Anzeiger
an Ihrem Kiosk oder im ePaper

Anzeige

Boulevard

TITELTHEMA
Vom Tatort zum Bratort
Auf den Spuren der Kölner Kommissare Max Ballauf und Freddy Schenk. Zum Happy End gibt’s Currywurst.

PORTRÄT
Eigentlich eine faule Socke
Der letzte Film war ein Hit, schon kommt der nächste mit Anke Engelke ins Kino: Diesmal jagt sie Gespenster

ESSEN & TRINKEN
Frisch von der Wiese
Osterzeit ist Lämmerzeit. Beim Geschmack kommt es darauf an, wo die Tiere aufgewachsen sind.

LEBENSART
Meister Lampe
Schrill oder schick - Hauptsache individuell: Auch Osterdekoration folgt dem Zeitgeist.

Am Samstag im General-Anzeiger
an Ihrem Kiosk oder im ePaper

Meistgelesen

Folgen Sie uns auf Google+