Nachrichten aus der Region | GA-Bonn

Wetter

Neue Hitzewelle und Einschränkungen für die Schifffahrt

ESSEN. Auf Nordrhein-Westfalen rollt eine neue Hitzewelle zu. Sie soll aber nicht wie Anfang Juli so nachhaltig sein und über mehrere Tage anhalten, sagte eine Meteorologin des Deutschen Wetterdienstes (DWD). mehr...

Tierheim Troisdorf

Griechische Landschildkröte gestohlen

TROISDORF. Aus einem Käfig im Tierheim Troisdorf ist am Freitag eine artengeschützte, griechische Landschildkröte gestohlen worden. mehr...

Unfall auf der A560

Auto prallte gegen Brückenvorsprung

HENNEF. Auf der Autobahn 560 ist es am frühen Samstagmorgen zu einem heftigen Alleinunfall mit zwei Schwerverletzten gekommen. Die Freiwillige Feuerwehr Hennef musste eine Person aus dem deformierten Fahrzeug schneiden. mehr...

Uni-Professor analysiert Krebse auf dem Wrackteil

Kölner auf der Spur von MH370

KÖLN. 9310 Kilometer von der Fundstelle La Réunion entfernt, steht ein Mann vor dem geologischen Institut der Universität, der glaubt, bei der Lösung eines der größten Rätsel der letzten Jahre mithelfen zu können. Der Kölner Geologieprofessor Hans-Georg Herbig sah in den Tagesthemen einen Bildausschnitt, der ihn elektrisierte. mehr...

Siegburger Musikcorps bei Wacken

Trompeten für die Metalfans

SIEGBURG/WACKEN. Das Bundeswehr-Musikkorps aus Siegburg spielte beim Heavy-Metal-Festival in Wacken. Mittendrin: Trompeter und Hauptgefreiter Tristan Müller mehr...

Flüchtlingsunterkunft in Sankt Augustin

Buchholz: "Wir sind der Aufgabe gewachsen"

Peter Buchholz vom Betreiber European Homecare über den Infoabend, die Betreuer und Kritik. Die Zeit ist knapp: Am 1. September ziehen die Flüchtlinge in die zentrale Unterbringungseinrichtung (ZUE) des Landes in Sankt Augustin. mehr...

Kreisbauern warnen vor Giftpflanze

Jakobskreuzkraut kann tödlich für Tiere sein

RHEIN-SIEG-KREIS. Die Kreisbauernschaft warnt vor dem Jakobskreuzkraut, das sich immer weiter im Rheinland ausbreitet. "Besonders an Straßenrändern wuchert das giftige Kraut", sagt Theo Brauweiler, Vorsitzender der Kreisbauernschaft Bonn/Rhein-Sieg. Die Bauern ärgern sich über das wuchernde, gelb blühende Kraut, weil es sich schnell ausbreitetet. mehr...

Ludendorf, Essig und Odendorf bekommen VDSL

Schnell surfen in Swisttal

SWISTTAL-ODENDORF/LUDENDORF/ESSIG. Gestern ist das Rathaus in Ludendorf an das schnelle VDSL angeschlossen worden. Mit dieser Nachricht begeisterten gestern Bettina Blatzheim, Prokuristin der Firma "Blatzheim Networks Telecom GmbH" (bn:t), und Nikolaos Pantios, Vertrieb Telekommunikations Services des Bonner Unternehmens, die Mitarbeiter der Verwaltung. Mit der VDSL-Technik werden Downloadraten von bis zu 100 Mbit/Sekunde und Uploadraten bis zu 10 Mbit/Sekunde realisiert. mehr...

< <   <   1 2 |3| 4 5 6 7   >   > >

Anzeige

Übergriff auf Busfahrer in Hennef

25-Jähriger randalierte und griff in Lenkrad

HENNEF. Um Hilfe musste ein Busfahrer in Hennef die Polizei am Samstagabend bitten: Gegen 23 Uhr hielt er seinen Linienbus vor der Polizeiwache und hupte mehrfach, um auf seine Notlage aufmerksam zu machen. Beamte der Wache eilten hinaus und unterstützen den Busfahrer, der Probleme mit einem Fahrgast hatte. mehr...

Förderverein der Grundschule Sank Martin

Ein langer Tisch im Freien

REMAGEN. Eine ganze Klasse hat Platz an dem langen Tisch im Freien an der Grundschule Sankt Martin in Ahrweiler. Die lange Tafel mit passenden Bänken gehört zu den Neuerungen im Schulgarten in diesem Sommer. Schulleiterin Anjo Närdemann hatte die Anregung gegeben, und der Förderverein der Grundschule hat die Kosten von knapp 1900 Euro übernommen.  mehr...

Bonn als Arbeitsort weiter hochattraktiv

Spitzenreiter beim Einpendeln

BONN. Bonn ist ein beliebter Arbeitsort mit überdurchschnittlich hoch qualifizierten Arbeitsplätzen. 233.666 Erwerbstätige haben in der Bundesstadt Arbeit gefunden, besagen Zahlen von IT.NRW aus dem Jahr 2013. Die Schattenseite: Berufspendler, aber auch Bonner, die in ihrer Stadt arbeiten, stehen zu Stoßzeiten oft im Stau oder zwängen sich in überfüllte Bahnen. mehr...

Klage gegen Neuregelung

Bonner Makler zieht vor Bundesverfassungsgericht

BONN. Der Bonner Makler Michael Bakic hat gemeinsam mit sieben Kollegen aus ganz Deutschland vor dem Bundesverfassungsgericht Klage gegen das seit Juni geltende so genannte Bestellerprinzip erhoben. Die gesetzliche Neuregelung besagt, dass die Maklerprovision bei Wohnungsvermietungen von demjenigen bezahlt wird, der den Vermittler beauftragt hat, also in der Regel dem Vermieter. Bisher hatten in der Regel Mieter zwei Kaltmieten Courtage an den Makler gezahlt. mehr...

Ausstellung in der Unkeler Galerie

Der Müllhaufen ist ein Kunstwerk

UNKEL. "Der Müll, der Mensch, die Pflanzen, die Gärten, das Land" - der Untertitel der ersten Accrochage des Jahres in der Unkeler Galerie "KunstFaktor 20/21" lässt bereits erahnen, welches verbindende Element den gänzlich unterschiedlichen Werken der fünf ausstellenden Künstler zugrunde liegt. mehr...

Küche stand in Flammen

Feuerwehr löschte Brand in einem Altbau in Erpel

ERPEL. Einsatz am Dienstag im historischen Ortskern von Erpel: Starke Rauchentwicklung in einem Mehrfamilienhaus hat am Nachmittag Feuerwehr und Polizei auf den Plan gerufen. Wie die Polizei Linz am späten Nachmittag mitteilte, war in einem Altbau ein Feuer ausgebrochen. mehr...

Anzeige

Meistgelesen

Folgen Sie uns auf Google+