Nachrichten aus der Region | GA-Bonn

Prävention gegen Epidemie

Kreis ist auf Ebola-Verdachtsfälle vorbereitet

RHEIN-SIEG-KREIS. Das Kreisgesundheitsamt ist vorbereitet, sollte im Rhein-Sieg-Kreis ein Ebola-Verdachtsfall auftreten. "Auch wenn ein Ebola-Fall im Rhein-Sieg-Kreis unwahrscheinlich ist, haben wir uns gut vorbereitet", sagt Landrat Sebastian Schuster. mehr...

Breite Allee im Kottenforst

"Autobahn" ist wieder in Ordnung

BORNHEIM/SWISTTAL. Sie war besonders im Herbst und im Winter ein Weg mit 1000 Pfützen. Das wird in den nächsten Jahren wohl nicht mehr der Fall sein, denn die Breite Allee im Kottenforst ist saniert worden. mehr...

Zu wenig Wasser in Teichen

Karpfen müssen umziehen

BAD HONNEF. Versteckt hinter der Kläranlage Bad Honnef, zwischen Spitzenbach und Parkresidenz, liegen die Teiche "An Sankt Göddert". Wer die Grünanlage besucht, den holt recht schnell die Ernüchterung ein: Die Teiche liegen brach, sie sind "verlandet" wie es in der Anglerprache heißt. mehr...

Unfall in Bornheim-Brenig

Motorradfahrer musste ins Krankenhaus geflogen werden

BORNHEIM. Schwer verletzt wurde ein 25-jähriger Motorradfahrer bei einem Verkehrsunfall am Sonntagnachmittag auf der L 182, Heimerzheimer Straße, nahe Brenig. mehr...

Streik der Lokführer

Kein einziger Zug fährt ins Ahrtal

KREIS AHRWEILER. Der bundesweite 50-stündige Streik der Lokführer am Wochenende hat auch im Ahrtal großen wirtschaftlichen Schaden angerichtet. Betroffen waren unter anderem Winzer, Händler und Gastronomen. mehr...

NRW-Meisterschaften im Gardetanz

Wenn Karneval zum Sport wird

HENNEF. Sobald ein Funkemariechen auf der Bühne in adretter Uniform durch die Luft wirbelt, kann es sich nur um eine Karnevalsveranstaltung handeln - könnte man meinen. mehr...

Kottenforst in Rheinbach

Als Jagen streng verboten war

RHEINBACH. Etwa 80 Siedlungsplätze aus der Römerzeit sind im rund 4000 Hektar großen Kottenforst bekannt, darunter militärische Lager. Und römisches Militär brauchte "enorme Mengen an Leder" und die dafür notwendigen Gerbstoffe. Die lieferte damals auch der Kottenforst mit seinen Eichen. mehr...

Kloster Heisterbach

Weihe der Kirche vor 777 Jahren

HEISTERBACH. Die Weihe der Kirche der Zisterzienserabtei Heisterbach vor 777 Jahren feierte die Stiftung Abtei Heisterbach mit dem Stiftungstag. mehr...

< <   <   1 2 |3| 4 5 6 7   >   > >

Anzeige

Steyler Missionare

Zwei junge Männer aus Indien und Vietnam legen ihr Gelübde ab

SANKT AUGUSTIN. Alle waren sie da, um zwei Neue in ihrer Mitte zu begrüßen: Am Sonntag feierten die Steyler Missionare das Gelöbnis der Ewigen Gelübde von Shenoy Maniyachery und Ho Anh Tuan. In Gehorsam, Ehelosigkeit und Armut und für ihr ganzes Leben haben sich die beiden jungen Männer als neue Brüder an den Orden gebunden. mehr...

Böllerschuss und Sauerbraten

Oberbreisiger feiern Viktor-Kirmes bei unerwartet gutem Wetter

BAD BREISIG. Mit ihrem traditionellen viertägigen Fest haben die Oberbreisiger ihre Sankt-Viktor- Kirmes begangen. Teilweise sogar unter freiem Himmel freuten sich die Schützen, die Junggesellen Oberbreisig und der Männergesangsverein Sängerbund Oberbreisig über viele Gäste. Und wer Samstagnacht zu lang gefeiert hatte, wurde Sonntag geweckt. mehr...

Kreis Neuwied

Mann stirbt bei Verkehrsunfall auf der A3

GROSSMAISCHEID/MONTABAUR. Ein 27 Jahre alter Mann ist beim Zusammenstoß zweier Autos auf der Autobahn 3 in Großmaischeid (Landkreis Neuwied) ums Leben gekommen. Der Fahrer eines der Wagen wollte kurz vor 23.00 Uhr am Freitag von der mittleren in die linke Spur wechseln, wo sich das andere Auto näherte, wie die Polizei am Samstag mitteilte. mehr...

Streichelzoo in Köln

Kängurus brechen aus dem Zoo aus

KÖLN. Kängurus findet man selten im Rheinland. Am Dienstag aber musste die Polizei in Köln gleich eine ganze Känguru-Kleinfamilie einfangen. Der Ausreißer "Tanami" versteckte sich noch in einem Bambuswäldchen - und kehrte später auch ins Gehege zurück. mehr...

Streik im Großraum Köln/Bonn

Die meisten Unternehmen spüren kaum Auswirkungen

BONN/KÖLN. Nächste Streikaktion der Lokführer: Güterzüge waren die ersten, die am Freitagnachmittag stehen blieben. Obwohl der Anteil der Schiene am gesamten Güterverkehr gerade einmal 16 Prozent beträgt, können die Folgen für manche Branchen groß sein. Die Industrie etwa wurde für 61 Stunden von der Rohstoffversorgung abgeschnitten. mehr...

Düsseldorfer Capitol-Theater

Deutsche Erstaufführung des Broadway-Musicals "Shrek"

Nein, einen "Shrek" - was ja auf Jiddisch "Schrecken" bedeutet - brauchte man nicht zu bekommen, als man am Sonntagabend das Düsseldorfer Capitol-Theaters betrat. Auch wenn man sofort von grüngesichtigen Menschen, Oger-Doubles und grünen Hemden und Krawatten umgeben war.  mehr...

Friedhof in Oberdollendorf

55-jährige Fahrerin beschädigt vier Gräber

OBERDOLLENDORF. Besorgte Passanten haben am Dienstagnachmittag die Polizei auf den Plan gerufen: Sie hatten beobachtet, wie ein Auto verbotswidrig über die Wege des Oberdollendorfer Friedhofs an der Heisterbacher Straße fuhr und Gräber beschädigte. mehr...

GA-Serie-Interaktiv: Die Region entdecken

Meistgelesen

Folgen Sie uns auf Google+