Rückblick

Unsere liebsten Web-Videos des Jahres 2012

BONN.  Das Wold Wide Web bietet neben nützlichen Informationen auch immer wieder Skurriles und Lustiges. Wir haben uns zum Jahreende auf die Suche begeben und eine kleine Auswahl unserer liebsten Videos zusammengestellt.
Das offizielle Musikvideo des koreanischen Sängers Psy wurde mehr als 971,5 Millionen Mal angesehen. Foto: epa
								Foto: DPA
Das offizielle Musikvideo des koreanischen Sängers Psy wurde mehr als 971,5 Millionen Mal angesehen. Foto: epa Foto: DPA

 

 

 

Ziemlich schmerzhaft muss dieser Sprung in den Pool gewesen sein. Wenigstens der Kameramann scheint seinen Spaß gehabt zu haben.

 

Super Mario wird wohl nicht das Lieblingsspiel dieser Katze werden. Immer wieder erschreckt sie sich über das Sprunggeräusch des Jump&Run-Spiel.

 

 

Die Welt aus der Sicht eines Vogels - Youtuber Giant Scale hat es möglich gemacht, indem er einem Vogel eine Kamera umgebunden hat. Einfach schön, finden wir.

 

Schon 2011 ein Klassiker. Amerikanische Eltern erzählen ihren Kindern, dass sie alle ihre Halloween-Süßigkeiten gegessen haben. Zum Glück nur ein Scherz, aber die unterschiedlichen Reaktionen der Kleinen sind wirklich amüsant.

 

Vertrauen ist gut - Kontrolle ist besser. Youtuber Dan Bob hatte diese Aktionen bestimmt auch anders geplant.

 

Zuckersüß sind diese Zwillinge, die gemeinsam zur Musik von Papas Gitarre tanzen.

 

Ans Herz ging ein Heiratsantrag, den sich ein Amerikaner für seine Freundin ausdachte. Gemeinsam mit Verwandten und Freunden setzte er die Ahnungslose in den Kofferraum eines Autos und bot ihr eine unvergessliche Fahrt.

 

Zum Schluss noch ein lustiges Katzenbaby-Video. Diese beiden Kätzchen scheinen ihren Sport gefunden zu haben.

Abo-Bestellung

Leserfavoriten

Folgen Sie uns auf Google+