Polizeieinsatz in Much

Männer rissen Leitpfosten aus und legten sie auf die Straße

Much.  Am frühen Samstagmorgen wurden der Polizei Hindernisse auf der Zeithstraße zwischen Markelsbach und Much gemeldet. Mehrere Leitpfosten waren auf der Straße abgelegt worden.

Die Polizei leitete sofort eine Fahndung ein. Mit Erfolg: Dank Zeugenangaben konnten zwei Männer im Alter von 21 und 31 Jahren angetroffen werden, die als Tatverdächtige in Frage kommen.

Ein Verfahren wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr und Sachbeschädigung wurde gegen die beiden Männer aus Much eingeleitet.

Insgesamt waren 14 Leitpfosten und zwei Kilometerpfosten aus der
Verankerung gerissen und auf die Fahrbahn gelegt worden.

Abo-Bestellung

Leserfavoriten

Anzeige

Folgen Sie uns auf Google+