Familien machen Zeitung

Chefredakteur für einen Tag - Familien übernahmen den GA

BONN.  Sechs Familien haben am Freitag die Gelegenheit gehabt, Inhalt und Layout der Samstagausgabe des General Anzeiger zu bestimmen. In unserem Special haben wir alle Artikel zusammengetragen, an denen die Familien mitgewirkt haben.

"Familien machen Zeitung" - unter diesem Motto hat der General-Anzeiger Familien aus dem gesamten Verbreitungsgebiet aufgerufen, für einen Tag Chefredaktion zu spielen und die Themen einer kompletten Zeitungsausgabe selber zu bestimmen.

Sechs Familien wurden unter den Bewerbern ausgewählt. Sie teilen sich auf in den sogenannten Mantelteil des GA - er umfasst die Themen Politik, Wirtschaft, Feuilleton, Sport und Panorama - sowie die einzelnen Lokalausgaben: Bonn, Sieg, Ahr, Siebengebirge und Vorgebirge.

Diese Samstagausgabe nun ist das Ergebnis der GA-Aktion. Auf jeder Zeitungsseite sind die Inhalte - Texte ebenso wie Fotos - von den "Zeitungs-Familien" ausgewählt. Für den Mantel übernahm die Familie Cäsar aus Wachtberg die Redaktion. Für die Lokalausgabe Bonn wurden die Behns aktiv.

In der GA-Außenredaktion Sieg bestimmte Familie Tiemann die Seiten, an der Ahr zog Familie Grah-Kaminski mitsamt Hund Carlos in die GA-Außenredaktion ein. Die Lokalausgabe Vorgebirge wurde von Familie Folk gestaltet, mit dabei: der Großvater, Ignaz Hövelmann. Im Siebengebirge saß Familie Bauch an den PCs der Außenredaktion in Bad Honnef.

Die Altersspanne der Familien reicht von drei Jahren - Zuri Tiemann, die in der Sieg-Redaktion ein Tierbild aussuchte - bis zu 79 Jahren - Ignaz Hövelmann, der im Vorgebirge Zeitung machte.

Einen Tag lang Chefredaktion spielen und eine komplette Ausgabe bestimmen: Diese Aufgabe nahmen alle sechs Familien mit sehr viel Engagement in Angriff.

Schon in den Tagen vor dem Produktionstag am Freitag begleiteten sie GA-Reporter auf Terminen, machten sich Gedanken über Themen, die sie selbst im Lokalen oder in der Politik, im Sport oder Feuilleton interessieren. Auf jeder ersten Seite eines Zeitungsthemas - von der Politik über den Lokalteil bis zum Panorama - stellen sich die Familien ihren Lesern vor. Jeder von Familien selbst verfasste Artikel ist gekennzeichnet.

Zum Abschluss des Produktionstages zogen Familien und Redaktion eine positive Bilanz: Diese GA-Ausgabe ist anders - und sie war für die Profis ebenso wie für die "Redakteure für einen Tag" eine spannende Herausforderung.

Abo-Bestellung

Leserfavoriten

Anzeige

Folgen Sie uns auf Google+